101 Namibia: Die schönsten Reiseziele, Lodges & Gästefarmen (Iwanowski), von Michael Iwanowski

101 Namibia: Die schönsten Reiseziele, Lodges & Gästefarmen (Iwanowski), von Michael Iwanowski. 3. Auflage. Dormagen, 2017. ISBN 9783861971610 / ISBN 978-3-86197-161-0

101 Namibia: Die schönsten Reiseziele, Lodges & Gästefarmen (Iwanowski), von Michael Iwanowski. 3. Auflage. Dormagen, 2017. ISBN 9783861971610 / ISBN 978-3-86197-161-0

Als eines von 101 Zielen wird hier die Farm Ondekaremba in dem Reiseführer '101 Namibia: Die schönsten Reiseziele, Lodges & Gästefarmen, von Michael Iwanowski vergestellt.

Michael Iwanowski  

Beispiel: Familiär und gastfreundlich, die Gästefarm Ondekaremba

1900 wurde die Farm Ondekaremba von Erich Rust gegründet und befindet sich nun seit vier Generationen im Familienbesitz. Das Farmgelände ist 7.300 ha groß und liegt auf dem zentralen Hochlandplateau inmitten der hügeligen Dornbuschsavanne. Gleich nach der Gründung begann Erich Rust mit dem Bau des großen steinernen Farmhauses, in dem heute die Gäste bewirtet werden. Von Beginn an wurde extensive Rinderzucht betrieben, welche anfangs nicht voll ausgebaut werden konnte, da auf dem Gelände große Wasserknappheit herrschte. Es wurden deshalb etliche Dämme angelegt, um Regenwasser aufzufangen, die jedoch immer wieder austrockneten. Erst 1936 erschlossen Tiefbohrungen dauerhaft ausreichend Wasser. Dies spiegelt sich nicht zuletzt in der großen Gartenanlage rund um das Farmhaus wider. Durch die vielen offenen Wasserstelle, die durch die Dammbauten entstanden sind, und durch die gehaltvolle Weide („Ondekaremba" bedeutet in der Herero-Sprache „der Platz mit der guten Weide") ist die Farm ein Paradies für Wild und Vögel geworden. Durch die günstige Lage zwischen Windhoek und Flughafen bot es sich für das Farmerehepaar Ute und Immo Rust 1990 an, als zweites Standbein neben der Rinderzucht einen Gastbetrieb zu entwickeln. Ein Aufenthalt auf Ondekaremba bietet sich besonders für die ersten oder letzten Ubernachtungen während einer Namibia-Reise an, denn hier hat man unmittelbar nach der Landung - und bis zur letzten Minute vor dem Abflug - Urlaub. Außerdem kann man von Ondekaremba aus tagsüber Windhoek besuchen, ohne bei der Unterkunft auf den Reiz von Landschaft und Natur verzichten zu müssen. Als weitere Tagesausflüge bieten sich Fahrten zum Daan Viljoen Wildreservat (ca. eine Stunde Fahrt), zur Ibenstein Teppichweberei (ca. eine Stunde Fahrt) oder zur Arnhem Höhle, der größten Höhle Namibias mit sechs verschiedenen Fledermausarten (ca. eine Stunde Fahrt) an. Nach Möglichkeit findet täglich eine zweistündige Farmrundfahrt statt - mit Erläuterung der heimischen Rinderzucht und Weidebewirtschaftung. Gleichzeitig kann vom offenen Geländewagen aus meist viel verschiedenartiges Wild beobachtet werden. Im Sommer werden die Rundfahrten öfter mit einem Sundowner oder Grillabend im Busch abgeschlossen. Vom Farmhaus bieten sich verschiedene kleine Wandertouren an: So können Sie zum Beispiel einen Riviermarsch entlang des großen Trockenflusses machender am Farmhaus vorbeiführt. Oder am nahe gelegenen Damm Wild und Vögel beobachten. Es stehen acht geräumige, freundliche Zimmer, zwei Luxusappartements und eine Familiensuite mit zwei Schlafzimmern und kleiner Küche zur Verfügung. Die individuell eingerichteten Zimmer verfügen über eine eigene Terrasse, Minibar und ein eigenes Bad. Außerdem gibt es einen Grillplatz im Garten, einen schönen Swimmingpool, eine Bar, eine Lounge mit kleiner Bibliothek sowie ein Kaminzimmer und mehrere Terrassen. Serviert wird traditionelle namibische Farmküche.

Info:

Internet:www.ondekaremba.de Preise: Standardzimmer und Familienzimmer kosten je ca. 600 N$ p. P. Luxusappartements liegen bei ca. 800 N$ p. P./DZ. Mahlzeiten gibt es gegen Aufpreis (Dinner ca. 1 50 N$, Lunch ca. 50 N$). Camping kostet ca. 120 N$ p. P., in Cabins ca. 250 N$ p. P./DZ. Gamedrives (morgens oder nachmittags) kosten ca. 90 N$ p. P. Kinder: Kinder sind auf Ondekaremba herzlich willkommen. Es bieten sich vielerlei Spielmöglichkeiten in und um das Farmgehöft mit vielen zahmen Farmtieren, Rudermöglichkeiten, Buschpicknick u. v. m.

Dies ist ein Auszug aus dem Reiseführer: 101 Namibia. Die schönsten Reiseziele, Lodges & Gästefarmen (Iwanowski), von Michael Iwanowski.

Buchtitel: 101 Namibia. Die schönsten Reiseziele, Lodges & Gästefarmen
Autoren: Michael Iwanowski; Mannfred Goldbeck; Daniela Kebel; Roland Schmidt
Genre: Reiseführer; Tourenvorschläge
Genre: Reiseführer; Landessitten
3. Auflage. Dormagen, 2017
ISBN 9783861971610 / ISBN 978-3-86197-161-0
Broschur, 12 x 20 cm, 237 Seiten, durchgehend farbig bebildert

Iwanowski, Michael im Namibiana-Buchangebot

101 Südafrika: Die schönsten Reiseziele und Lodges (Iwanowski)

101 Südafrika: Die schönsten Reiseziele und Lodges (Iwanowski)

Michael Iwanowski beschreibt in 101 Südafrika eine Auswahl der schönsten Reiseziele und Lodges.

Reisegast in Südafrika (Iwanowski)

Reisegast in Südafrika (Iwanowski)

'Reisegast in Südafrika' ist ein interkultureller Iwanowski-Ratgeber, besonders für Geschäftsleute, Kulturreisende und Studenten in Südafrika.

Botswana. Okavango & Victoriafälle (Iwanowski Reiseführer)

Botswana. Okavango & Victoriafälle (Iwanowski Reiseführer)

Voller Reisetipps und Tourenvorschlägen für Individualreisende in die Regionen Okavango und Victoriafälle in Botswana.

101 Namibia. Die schönsten Reiseziele, Lodges & Gästefarmen (Iwanowski)

101 Namibia. Die schönsten Reiseziele, Lodges & Gästefarmen (Iwanowski)

101 Namibia ist ein Sonderband des Reisebuchverlages Iwanowski und stellt die schönsten Reiseziele, Lodges und Gästefarmen Namibias vor.

Kapstadt und Garden Route (Iwanowski Reiseführer)

Kapstadt und Garden Route (Iwanowski Reiseführer)

Zwei der reizvollsten Regionen Südafrikas, Kapstadt und Garden Route sind im Iwanowski Reiseführer ausführlich und mit vielen Empfehlungen beschrieben.

Südafrika (Iwanowski-Reiseführer)

Südafrika (Iwanowski-Reiseführer)

Die fast 50 Detailkarten des Iwanowski-Reiseführer Südafrika können per QR-Code auf das Handy oder den Tablet-PC geladen bzw. ausgedruckt werden.

Südafrikas Norden & Ostküste mit Swaziland und Maputo (Iwanowski)

Südafrikas Norden & Ostküste mit Swaziland und Maputo (Iwanowski)

Höchst informativer, dabei sehr praxisorientierter Iwanowski-Reiseführer für Schwerpunkte im Norden und Osten Südafrikas.

101 Safaris. Geheimtipps und Top-Ziele (Iwanowski)

101 Safaris. Geheimtipps und Top-Ziele (Iwanowski)

Iwanowski schlägt 101 Afrika-Safaris, Geheimtipps und Top-Ziele in Südafrika, Namibia, Botswana, Kenia, Tansania, Sambia, Mozambik, Simbabwe und Äthiopien vor.

Namibia (Iwanowski Reiseführer)

Namibia (Iwanowski Reiseführer)

Der Iwanowski Reiseführer für Namibia erscheint, mit zahllosen Fakten und Tips für individuelle Namibia-Entdecker, bereits in der 29. Auflage!