Land der Braven

"Land der Braven" ist eine ironische Umschreibung der deutschsprachigen Gemeinschaft für ihr Heimatland Namibia.

"Land der Braven" ist eine ironische Umschreibung der deutschsprachigen Gemeinschaft für ihr Heimatland Namibia.

"Land der Braven" ist eine ironische Umschreibung der deutschsprachigen Gemeinschaft für ihr Heimatland Namibia.

In Anlehnung an die erste Textzeile der seit 1991 offiziellen Nationalhymne Namibias, Namibia, Land of the Brave, entstand bald darauf im Sprachgebrauch der Deutschstämmigen in Namibia, eine spöttische Umschreibung Land der Braven. Dieser Begriff findet sich oftmals in Presseglossen und Kabarettaufführungen und spielt mit den Widersprüchen des Hymnentextes zur Realität nach 25 Jahren SWAPO-Alleinherrschaft im ehemaligen Südwestafrika, zu denen das Fehlen einer funktionierenden politischen Opposition, die real weitgehend gleichgeschaltet und damit "brav" ist, sowie mit der politisch defensiven, angepaßten oder passiven Haltung der ebenso "braven" Deutschsprachigen in Namibia. Für diese spiegelt das Wortspiel daher auch eine selbstironische Komponente und mag auch Ausdruck von Frustration sein. Die Nationalhymne basiert auf der musikalischen Improvisation von Axali Doëseb, die er anläßlich der Bestattung des SWAPO-Aktivisten Anton Lubowski, am 16.09.01989 vorgetragen hatte.

Empfehlungen

Namibia (Polyglott Apa Guide Namibia-Reiseführer)

Namibia (Polyglott Apa Guide Namibia-Reiseführer)

Dieser Namibia-Reiseführer aus der Reihe Polyglott verzaubert mit exzellenten Fotografien und wurde von erfahrenen Reisejournalisten und Landeskennern für anspruchsvolle Reisende recherchiert.

Trummis Liste. Unterkunft und Camping in Namibia

Trummis Liste. Unterkunft und Camping in Namibia

Ausgabe 2014 mit Update 2017: Trummis Liste ist die einzige so vollständige Übersicht für Unterkünfte, Lodging und Camping in Namibia.