Lexikon

Diese Fotos stammen aus den 1930er Jahren Südafrikas und wurden von E.G. Malherbe (oben, Mitte) und einem uns unbekannten Fotografen aufgenommen. Oben: Hütte weißer Bywooner auf einer Farm. Mitte: Afrikaaner-Familie lebt in einer Schilfmattenhütte in der Wildnis, Unten: Verelendete Afrikaaner, Arme blankes, vor ihrem Verschlag in einem Armenviertel bei Johannesburg.

Arme blankes

'Arme blankes' ist die landläufige afrikaanssprachige Bezeichnung, die ursprünglich für die im Nachgang des Zweiten Anglo-Burenkrieges (1899-1902) massenhaft verarmten und...Details

Nachfahren weißer europäischer Einwanderer in Südafrika mit der Muttersprache Afrikaans werden in Deutsch als Afrikaaner oder Afrikaander bzw. Afrikander bezeichnet.

Afrikaaner, Afrikaander und Afrikander

Die Begriffe Afrikaaner und Afrikaander, mit seiner Nebenform Afrikander, werden ausschließlich in der deutschen Sprache als Bezeichnung für die Nachfahren hauptsächlich...Details

Die Institution und kulinarische Kolumne Angela Day hat ihre Wurzeln in der südafrikanischen Zeitung The Star.

Angela Day

Die Institution und kulinarische Kolumne Angela Day hat ihre Wurzeln in der südafrikanischen Zeitung The Star.Details

Abdeckung der GPS-Karte Namibia: Namibia und Teile von Botswana, Südafrika, Sambia und Simbabwe.

Abdeckung der GPS-Karte Namibia

Die Abdeckung der GPS-Karte Namibia umfasst das Staatsgebiet von Namibia und angrenzende Regionen in den Nachbarstaaten Botswana, Südafrika, Zambia und Zimbabwe.Details

Autorouting mit der GPS-Karte Namibia. Das Navigationssystem führt den Fahrer vom Start- bis zum Zielpunkt über das vorhandene Wegenetz und gibt optische und/ oder akustische Fahranweisungen.

Autorouting mit der GPS-Karte Namibia

Die digitale GPS-Karte Namibia unterstützt Autorouting und Luftlinienrouting.Details