Cleo Lotz, die Tochter von Heinrich Lotz, besuchte die Deutsche Schule Swakopmund im Jahr 1923 bis zur Rückkehr der Familie nach Deutschland.

Heinrich Lotz: Der Erste Weltkrieg, Brasilien, Südwestafrika und Deutschland

Mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges strandete Dr. Heinrich Lotz in Brasilien. Dort harrte er über fünf Jahre aus, bis er wieder nach Südwestafrika zurückkehren konnte. Ab...Details

1908: Dr. Heinrich Lotz zeigt Staatssekretär Bernhard Dernburg die Diamantenfelder bei Lüderitzbucht.

Heinrich Lotz: Heimkehr, Heirat und erneute Ausreise und Karriere in Lüderitzbucht

Nach seiner Heirat im Jahr 1907, reiste Dr. Heinrich Lotz ein zweites Mal als Geologe nach Südwestafrika aus. In Lüderitzbuch wurde er Direktor der Deutschen...Details

Dr. Heinrich Lotz studierte und promivierte von 1891-1899 an der Universtät zu Marburg.

Heinrich Lotz: Studium, erste Berufsjahre in Berlin und Südwestafrika

Heinrich Lotz studierte in Tübingen und Marburg, verbrachte seine ersten Berufsjahre in schlecht bezahlten Stellungen und griff zu, als sich 1904 die Gelegenheit ergab, als...Details

Heinrich Lotz kommt in 1873 Hersfeld zur Welt. In seiner Vaterstadt verbringt der spätere Geologe in Deutsch-Südwestafrika die Kindheit und Schulzeit.

Heinrich Lotz: Kindheit und Schulzeit

Heinrich Lotz kommt in 1873 Hersfeld zur Welt. In seiner Vaterstadt verbringt der spätere Geologe in Deutsch-Südwestafrika die Kindheit und Schulzeit.Details