Skip to Main Content »

Search Site

0 items, € 0.00
To the cart »

Your Shopping cart is empty.

 

BEEF! Wurst: Meisterstücke für Männer

BEEF! Wurst: Meisterstücke für Männer

BEEF! Wurst: Meisterstücke für Männer ist eine wundervoll aufgemachte "Enzyklopädie" individueller, traditioneller und regionaler Wurstkreationen, mit Fachteil, Rezepten und Praxisanleitungen für ambitionierte Selbermacher.
Frenzel, Ralf
21223
978-3-944628-68-4
new

In stock

€ 39.90
Incl. 7% tax, excl. shipping

Recommendations for BEEF! Wurst: Meisterstücke für Männer

Titel: BEEF! Wurst: Meisterstücke für Männer
Herausgeber: Ralf Frenzel
Reihe: BEEF!-Kochbuchreihe
Genre: Kochbuch; Lebensmittel
Verlag: Tre Torri Verlag GmbH
Wiesbaden, 2016
ISBN 9783944628684 / ISBN 978-3-944628-68-4
Kartoneinband, 22 x 28 cm, 254 Seiten, durchgehend Farbfotos

Über: BEEF! Wurst: Meisterstücke für Männer

Die Wurstherstellung ist eine echten Handwerkskunst und Deutschland ist mit mehr als 1.500 Sorten das Wurstland Nummer eins. Wie sehr wir Deutschen die Wurst lieben, zeigt der Blick in den Duden. Eine Reihe von Wortkreationen rund um die Wurst sind fest in unserem Wortschatz verankert. Ausdrücke wie Hanswurst oder Wurstfinger zählen zu den 200 Wortschöpfungen. Doch wie steht es heute um die deutsche Wursttradition und um das einst so goldene Fleischerhandwerk? Wir haben uns in ganz Deutschland auf die Suche gemacht, um mit den Menschen zu sprechen, die uns diese Frage beantworten können. Wir haben einige der besten Handwerksmetzgerinnen und -metzger Deutschlands besucht. Wir haben mit ihnen über ihren Beruf, ihr Handwerk und über Tradition gesprochen, sie nach ihrem ureigenen Verständnis vom Produkt und dessen Herstellung gefragt.

So grundverschieden ihre Philosophien sind, so eint sie doch alle die ungebrochene Leidenschaft für das, was sie tun, der Wille zum Erhalt der Tradition und der Respekt vor dem Tier. Entstanden sind acht sehr persönliche Porträts von Meisterinnen und Meistern ihrer Zunft, die mit ihren Beiträgen und Rezepturen anregen wollen. Das Fleischerhandwerk muss sich immer auch an der Qualität des Fleischs messen lassen. So wird der deutschen Tradition der Schweinezucht ein ganzer Abschnitt gewidmet. „Auf der Suche nach dem verlorenen Geschmack" beleuchten wir die Geschichte der Schweinezucht in Deutschland, die am Ende des 19. Jahrhunderts durch den Drang nach Effizienz und das Aufkommen der industriellen Produktion eine Systematisierung der Zucht und damit einen Rückgang der Vielfalt der Schweinerassen zur Folge hatte.

Heute befindet sich dieses auf Effizienz getrimmte Gesamtsystem der Fleischproduktion wieder im Umbruch und wird auch von Verbrauchern hinterfragt. Trotzdem sind immer noch zu wenige Konsumenten bereit, den Preis für Qualität zu zahlen. Was ist da los? Um sich ein eigenes Bild über die Handwerkskunst der Wurstherstellung zu machen, probieren Sie es am besten selbst aus. Für einige ausgewählte Würste zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, was Sie an Werkzeug und Zutaten brauchen, um ihre eigene Wurst zu produzieren. Sie werden feststellen, es ist gar nicht schwer und macht vor allem riesigen Spaß. Es muss ja nicht gleich eine ganze Wurstplatte sein, aber schon eine selbst gemachte Leberwurst im Glas, eine Grützwurst, ein Pfälzer Saumagen oder eine grobe Bratwurst werden Ihren Genusshorizont deutlich erweitern und ihren Blick auf die Auslagen der Wursttheken dieses Landes erheblich schärfen.