Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Vom Kap nach Kairo. Forschungen und Abenteuer der schwedischen Rhodesia-Kongo-Expedition

Vom Kap nach Kairo. Forschungen und Abenteuer der schwedischen Rhodesia-Kongo-Expedition

Antiquarisches Buch: Vom Kap nach Kairo. Forschungen und Abenteuer der schwedischen Rhodesia-Kongo-Expedition.
02-0015
gebraucht

sofort lieferbar

24,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Vom Kap nach Kairo. Forschungen und Abenteuer der schwedischen Rhodesia-Kongo-Expedition

Namibiana Vol. II (2) 1980

Namibiana Vol. II (2) 1980

19,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Namibiana Vol. II (1) 1980

Namibiana Vol. II (1) 1980

19,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Vom Kongo zum Niger und Nil

Vom Kongo zum Niger und Nil

65,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Nigeria. Reise gegen die Zeit

Nigeria. Reise gegen die Zeit

9,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Schwarz und Weiß

Schwarz und Weiß

25,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Namibiana Vol. III (2) 1981

Namibiana Vol. III (2) 1981

24,80 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Voices of Ghana

Voices of Ghana

29,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Titel: Vom Kap nach Kairo
Untertitel: Forschungen und Abenteuer der Schwedischen Rhodesia-Kongo-Expedition
Autor: Graf Eric von Rosen
Genre: Reisebericht
Übersetzung aus dem Schwedischen: Dr. Ignaz Schlosser
Illustrationen: Wilhelm Vetter
Verlag: Strecker und Schröder
Stuttgart, 1924
Originalleineneinband, 16 x 22 cm, 160 Seiten, 75 Abbildungen auf Tafeln und 3 Karten

Zustand:

Gut. Geringe Gebrauchsspuren.

Beschreibung:

Im Herbst 1910 beschlossen die Schweden Dr. Robert Elias Fries und Graf Eric von Rosen, gemeinsam den afrikanischen Kontinent seiner ganzen Länge nach von Süden nach Norden zu durchwandern. Eine solche Reise war schon im Jahr 1900 von dem Engländer E. S. Grogan durchgeführt worden, und seither waren andere Reisende seinem Beispiele gefolgt, darunter der deutsche Geologe Kaßner, der 1909 eine überaus erfolgreiche Reise erlebte. Große Teile Innerafrikas waren damals seit Jahrzehnten recht gut bekannt, und so planten die Abenteurer Gegenden zu durchqueren, die von wissenschaftlicher Forschung noch wenig berührt waren, und wo sie erwarten konnten, wertvolle botanische und ethnographische Untersuchungen vorzunehmen.

Inhalt:

Vom Kap zum Sambesi
Die Viktoriafälle
Das Dorf des Balengehäuptlings Chirukutu
Am Ende der Eisenbahn
Zum Bangweolosee
Der Bangweosumpf und seine Bewohner
Die Fahrt über den Bangweolo. Wieder auf dem Marsch nach Norden
Der Marsch zum Tanganjika
Die Fahrt über den Tanganjika
Das Rusisital und der Kiwusee
Das Vulkangebiet und das Rutschurutal
Am Südufer des Albert-Eduard-Sees
Die Fahrt über den Albert-Eduard-See und der Aufenthalt in Kasindi
Die Reise durch das Uganda-Protektorat nach Gondokoro
Von Gondokoro nach Alexandrien


Auszug aus diesem Buch: