Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Politisch heißes Mosaica Africana. Usuthu – Ruf nach Frieden

Politisch heißes Mosaica Africana. Usuthu – Ruf nach Frieden

Der Reisebericht ‚Politisch heißes Mosaica Africana. Usuthu, Ruf nach Frieden’ geht jedem, der sich dem südlichen Afrika mit Herz und Verstand nähert, unter die Haut.
politisch-heisses-mosaica-africana
978-3-86268-626-1
neu

nicht mehr lieferbar

Buchtitel: Politisch heißes Mosaica Africana
Untertitel: Usuthu – Ruf nach Frieden
Autor: Harald Stöber
Verlag: Engelsdorfer Verlag
Leipzig, 2011
ISBN 9783862686261 / ISBN 978-3-86268-626-1
Broschur, 15 x 21 cm, 254 Seiten, zahlreiche sw- und Farbfotos

Beschreibung:

Usuthu! Harald Stöber hörte überall in Südafrika diesen Ruf nach Frieden, aber selten so militant, als dass sie von den Medien verwertbar gewesen wären. Es waren die ungezählten Stillen, die den Friedenswunsch ehrlicher im Herzen trugen, als die politischen Köpfe extremer Organisationen. Das war eine nachhaltige Erfahrung, denn Medien, Diplomaten und Kirchen hatten es sich zur Pflicht gemacht, Südafrika nur als Feind zu sehen. Harald Stöber tauchte tief ins politische Geschehen ein und erkannte, dass die Wirklichkeit allzu oft konträr zur propagierten Politik stand. Dieser Reisebericht geht jedem, der sich dem südlichen Afrika mit Herz und Verstand nähert, unter die Haut.

Inhalt: Politisch heißes Mosaica Africana. Usuthu, Ruf nach Frieden

Inhaltsverzeichnis
Heiliger Geist, Massenmord und Politik
Politische Stürme
UNISA und Kultur
Ein Nachlese-Mosaik
Top Politik auf Afrikanisch
Böse Leoparden
Veterinär-Forschung
AWB und Polizei
Schwanensee und Chöre
Bedenkliche Reaktionen
Kriminalstatistik und Terrorismus
Die SWAPO-Maske fällt
Die Spiele des „Onkel Sam"
Bewegte und bewegende Politik
Nachlese und Rückreise
Politische Dramatik ohne Ende
Irritationen und Aktionen
Der ANC im Zwielicht
Gegenwind, Olympia und Kriminalität
Geldaffären und viel Politik
Die AWB glaubt sich stark
EPILOG
NACHGEHAKT


Auszug aus diesem Buch: