Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Namibia Vista Point

Namibia Vista Point

Basis des Namibia-Reiseführers von Vista Point ist eine dreiwöchige, gut durchdachte Rundreise.
10002
978-3-86871-041-0
neu

sofort lieferbar

22,50 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
zurück

Buchtitel: Namibia
Autorin: Elisabeth Petersen
Verlag: Vista Point
8. aktualisierte Auflage. Köln 2015

ISBN 9783868710410 / ISBN 978-3-86871-041-0
Broschur, 21 × 15 cm, 312 Seiten, 216 Fotos, 20 Karten, mit E-Magazin

Beschreibung:

Die in diesem Vista-Point-Reiseführer vorgeschlagene, dreiwöchige Namibia-Reise beginnt in Windhoek und führt in die Namib, nach Lüderitz, zum Namib-Naukluft-Park, nach Walvis Bay und Swakopmund, in den Norden zum Etosha-Nationalpark und zurück nach Windhoek. Die Rundtour ist so angelegt, daß sie sich in zwei 14-tägige Touren unterteilen läßt, eine Süd- und eine Nordtour. Eine Einleitung und Landeschronik stimmt auf die Reise ein. In der vorderen Umschlagklappe finden Sie eine Übersichtskarte des gesamten Reisegebietes mit dem Verlauf der gesamten Reiseroute und auf den blauen Seiten der Tagesinformationen jeweils eine Detailkarte mit der Tagesroute und/oder einem Stadtplan.

Die begleitenden Reportagen zu jedem Tag sind Reiseberichte nach dem Prinzip des wandernden Blickpunkts - mal eine Geschichte, ein Hinweis auf Vorgänge hinter den Kulissen, ein anderes Mal das Bekanntmachen mit Naturwundern, Land und Leuten. Zur Ergänzung werden Ausflüge ins Routenabseits mit vielen neuen und anderen Eindrücken vorgeschlagen. Alles, was man bei der Reisevorbereitung wissen muss: An- und Einreise, Fahrzeugmiete, Auskunft, Geld, Feiertage, Kleidung, Reisezeit, Karten, Unterkunft; und alles, was man vor Ort braucht: Auskunft, Autofahren, Einkaufen, Notfälle, Restaurants, Telefonieren usw.

Inhalt: Namibia Vista Point

Unterwegs im jungen Staat Namibia
Land der Weite und der (schwindenden) Zäune
Begegnung mit deutscher Kolonialgeschichte
Die Völker Namibias
Chronik Namibias

REISEROUTE DURCH NAMIBIA
Windhoek
Von Windhoek nach Keetmanshoop
Von Windhoek durch die Ausläufer der Kalahari
Die Nama
Von Keetmanshoop durch den Fish River Canyon nach Ai-Ais
Von Keetmanshoop an den Oranje
Von Ai-Ais Aussenkehr und Rosh Pinah nach Aus
Von Aus über Kolmanskop nach Lüderitz
Lüderitzbucht: Fern in einer anderen Zeit
Vom Atlantik ins Namib-Rand-Gebiet
Die Dünen der Namib
Im Naukluft-Park
Namib - die vielgestaltige Leere
Durch die zentrale Namib nach Swakopmund
Deutsch - deutscher - Swakopmund
Entfernte Verwandte: Rund um Swakopmund
Von Swakopmund zurück nach Windhoek
Fünf Alternativrouten zum Abschluss einer 14-tägigen Rundfahrt
Von Swakopmund zum Cape Cross und weiter in den Skeleton Coast Park
Zum Brandberg und nach Twyfelfontein
Von den Steingravuren in Twyfelfontein zum Verbrannten Berg, den steinernen Orgelpfeifen und zum Versteinerten Wald
Von Twyfelfontein ins Damaraland Camp
Kaokoveld für Einsteiger
Tour ins Kaokoveld mit allem Drum und Dran
Von trockenen Rivieren zum »Ort des trockenen Wassers«: Etosha
Im Etosha National Park
Die Herero
Von der Begegnung mit den San zur Begegnung mit dem All
Ins »andere« Namibia: Caprivi
Von Grootfontein zum Waterberg Plateau Park
Zum guten Schluss
Service von A-Z
Orts- und Sachregister
Namenregister
Bildnachweis und Impressum


Auszug aus diesem Buch: