Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Namibia (Terra magica-Spektrum)

Namibia (Terra magica-Spektrum)

Unendliche Weiten, faszinierende Landschaften und wilde Tiere zeigt der Bildband 'Namibia' aus der Reihe terra magica Spektrum.
11017
978-3-7243-0416-6
neu

sofort lieferbar

50,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Namibia (Terra magica-Spektrum)

Titel: Namibia
Autoren: Clemens Emmler; Christine Philipp
Reihe: Terra magica Spektrum
Genre: Bildband

Verlag: Reich terra magica
München, 2009
ISBN 9783724304166 / ISBN 978-3-7243-0416-6, 29 x 31 cm, 208 Seiten, 206 Farbfotos, 1 Karte

Beschreibung:

Namibia (aus der Reihe Terra magica Spektrum) ist ein wunderbarer Großbildband klassischen Zuschnitts und ist aufgrund seiner Wertigkeit auch als Geschenk geeignet. Wenn wir nach einem Nachtflug aus Europa früh morgens in Windhoek landen, reiben wir uns erstaunt die Augen, denn wir sind in einer völlig neuen Welt gelandet. Die Uhren gehen hier langsamer, die Menschen leben in einem anderen Rhythmus, der Himmel scheint am Horizont mit der Weite der Landschaft zu verschmelzen. Namibia, früher Südwestafrika genannt ist ein außergewöhnliches Reiseland mit unterschiedlichen Volksgruppen wie Ovambo, Herero, Himba, Nama und alteingessenen Weißen, die meist deutsche Wurzeln haben. Mit über dreihundert Sonnentagen im Jahr ist Namibia ein Ganzjahres-Ferienland. Kein Wunder, dass die Sonne auch zentrales Motiv der Staatsflagge ist. Und so überrascht es nicht, dass jeder zweite Besucher wiederkommt, um noch mehr Sehenswürdigkeiten zu entdecken, die auf den ersten Blick nicht gleich zu erkennen sind.

Inhalt: Namibia (Terra magica Spektrum)

LAND FANTASTISCHER KONTRASTE
Buntes Völkergemisch
Diamanten, Viehzucht und Touristen
Naturschutz und Tierwelt

WINDHOEK DIE VERTÄUMTE HAUPTSTADT
Spaziergang durch die Geschichte
Stadtschlösser
Katutura - das andere Gesicht der Stadt
Unterwegs im Khomas-Hochland

IM LAND DER HERERO
Abwechslungsreich: die Region Otjozondjupa
Geparde
Rinderzucht gestern, heute und morgen
Das Volk der Herero
Hereroaufstand: die Schlacht am Waterberg
Waterberg Plateau Park

DURSTIGES LAND MIT DEUTSCHEN
Gobabis Das Volk der San Buschmannland Vater der Namib: der Orange River
Geisterstädtchen: Kol man nskop und Pomona Aus und die Wüstenpferde
Lüderitz - Bilderbuch Städtchen mit zweifelhafter Geschichte
Stämme des Südens - die Nama und Orlam

WASSER, WÜSTE UND EIN SCHLOSS
Naturwunder Fish River Canyon Die Kalahari
Rehoboth Die Rehobother Baster
Mariental und Maltahöhe
Zu Gast auf der Neuras-Farm und in Helmeringhausen Hardap-Stausee
Deutsche Ritterburg Duwisib - koste es, was es wolle
Der Meteorit bei Gibeon

STADT-, STRAND- UND SAND-ATTRAKTIONEN
Swakopmund - so richtig deutsch In den Townships
Die schönsten Ausflüge rund um Swakopmund
Henties Bay, Cape Cross und Messum Crater
Namib Rand Nature Reserve Wildes Gebirge und farbige Dünen
Auf dem Welwitschia Trail
Walvis Bay und Sandwich Harbour

WASSERFÄLLE, ROTE FRAUEN UND WÜSTENELEFANTEN
Der Kunene River Unterwegs im Kaokoveld
Rote Frauen, schwarze Männer: die Himba Opuwo Ein Fort und warme Quellen
Versteinerter Wald und verbrannter Berg Ugab Valley und Brandberg
Twyfelfontein - Weltkulturerbe Das Volk der Damara
Die Elefanten der Wüste Abenteuerliche Schlucht und Wüstennashörner
Magische Feenkreise Skelettküste

UNTERWEGS IM LAND DER OVAMBO
Karstige Berge und glitzernde Kostbarkeiten
Tsumeb
Weißer Platz mit trockenem Wasser: die Etosha-Pfanne
Oshanas und Oponono-See
Land und Volk der Ovambo Die letzten Könige des Landes
Väter der namibischen Nation

TIERPARADIES MIT WASSERSTRASSEN
Lebensraum Okavango Volk der Kavango
Kaudom Game Park
Bwabwata National Park
Am Caprivizipfel
Im Mudumu und Mamili National Park
Der Fluss, der rückwärts fließt

SPITZE KUPPE UND BULL'S PARTY
Omaruru - kleine Stadt mit großen Ideen
Namibias Matterhorn Vulkanruine Erongo
GESCHICHTLICHE ECKDATEN
REISEINFORMATION
KARTE


Auszug aus diesem Buch: