Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Mythos Haar. Ethnographische Photografien aus alten Sammlungen Südwestafrikas

Mythos Haar. Ethnographische Photografien aus alten Sammlungen Südwestafrikas

Die Photografien aus dem Band Mythos Haar sind als ethnographische Sammlungen Zeugen verschwindender Kulturen Südwestafrikas.
05-0601
3-9805836-2-7
gebraucht

sofort lieferbar

19,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Mythos Haar. Ethnographische Photografien aus alten Sammlungen Südwestafrikas

Buchtitel: Mythos Haar
1. Untertitel: Ethnographische Photografien aus alten Sammlungen Südwestafrikas
2. Untertitel: Frisuren, Kopfbedeckungen & Schmuck in Namibia & Südangola
Reihe: TERRA, Band 2
Autoren: Anneliese Scherz, Ernst Rudolf Scherz, Antje Otto, Gabriel Taapopi
Verlag: Cargo
Schwülper, 1998
ISBN 3980583627 / ISBN 3-9805836-2-7
Originalkartonband, Originalschutzumschlag, 33x25 cm, 112 Seiten, 146 Abbildungen, Text in Deutsch, Englisch und Afrikaans


Zustand:

Sehr gut. Wie neu.


Beschreibung:

Diese Ausgabe ist ein Nachdruck des 1981 bei Gamsberg in Namibia erstmals erschienen Werks. Die in den 1940er Jahren entstandenen Photographien von Anneliese Scherz sind heute einzigartige Belege für weitgehend verschwundene Kulturformen Südwestafrikas. Bei vielen afrikanischen Stämmen ist die Anordnung des Haares Zeichen für die gesellschaftliche Stellung, den jeweiligen Lebensabschnitt.

Ob verheiratet, ob noch ledig, ob vor der Pupertät oder geschlechtsreif, die Haartracht wird zum Ritual und universellen Erkennungszeichen. Dieser attraktive Band ist eine einzigartie Dokumentation über Frisuren, Kopfbedeckungen und Schmuck genuiner Kulturen (Himba, Herero, Kavango, Wambo, Kuvale, Semba, Nkumbi, Mwila und San) in Südwestafrika und Südangola und gehört in jede Namibiana-Sammung.


Auszug aus diesem Buch: