Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Mystisches vom Nil bis zum Kap. Afrika auf abenteuerlichen Wegen

Mystisches vom Nil bis zum Kap. Afrika auf abenteuerlichen Wegen

„Mystisches vom Nil bis zum Kap. Afrika auf abenteuerlichen Wegen“ spiegelt ein bedeutendes Stück afrikanischer Zeitgeschichte wider, deren Dramatik nur an Ort und Stelle erfasst und bewertet werden kann.
20214
978-3-86268-507-3
neu

sofort lieferbar

19,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Buchtitel: Mystisches vom Nil bis zum Kap
Untertitel: Afrika auf abenteuerlichen Wegen
Autor: Harald Stöber
Verlag: Engelsdorfer Verlag
Leipzig, 2011
ISBN 9783862685073 / ISBN 978-3-86268-507-3
Broschur, 15x21 cm, 263 Seiten, zahlreiche sw- und Farbfotos


Beschreibung:

Zur Zeit der politischen Umwälzungen hielt sich der Journalist Harald Stöber drei Jahre lang in Afrika auf und sammelte dort unzählige Fakten und Eindrücke, die nur spärlich, verzerrt oder überhaupt nicht ihren Weg in westliche Medien fanden. Stöbers Sprache orientiert sich strikt an vorgefundenen Tatsachen, ist frei von Schönreden, offen und kritisch zugleich.

Mystisches vom Nil bis zum Kap. Afrika auf abenteuerlichen Wegen spiegelt ein bedeutendes Stück afrikanischer Zeitgeschichte wider, deren Dramatik wohl nur an Ort und Stelle erfasst und bewertet werden kann. Zu bewältigen hatte er nicht weniger als 45.000 Reisekilometer zwischen Kairo und Kapstadt, wobei die Tour über Land von Ägypten mit Endziel Pretoria zu den Highlights zählt.


Inhalt:

Vorwort zu „Mosaica Africana"
Länder am Nil - Mystik und Muslime
Via Italien und Griechenland
Blick ins alte Ägypten
Ein dubioses Reiseziel: Der Sudan
Haarsträubendes ohne Ende
Schnee und Urwald am Äquator
In Nairobi, Kenias Metropole
Fernziel Lake Edward in Uganda
An Kenias heißen Küsten
Im Schatten des Kilimandscharo
Dort, wo der Pfeffer wächst
Von Malawi bis ins Tswanaland
Banda: „Die Weißen sind nicht unsere Feinde!"
Weiter Weg bis „Donnerqualm"
Zwischen Sambesi und Limpopo
Tswanaland - weites Land
Bildnachweise


Auszug aus diesem Buch: