Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Lüderitzland. Sieben Begebenheiten

Lüderitzland. Sieben Begebenheiten

Lüderitzland: Sieben Begebenheiten ist ein Sammelband von Erzählungen aus der Zeit Deutsch-Südwestafrikas.
Grimm, Hans
05-0321
gebraucht

sofort lieferbar

19,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Lüderitzland. Sieben Begebenheiten

Titel: Lüderitzland
Untertitel: Sieben Begebenheiten
Autor: Hans Grimm
Genre: Erzählungen
Verlag: Albert Langen / Georg Müller
München, 1935
Original-Leinenband, Original-Schutzumschlag, 13 x 21 cm, 209 Seiten, Schrift: Fraktur

Zustand:

Sehr Gut. Geringste Gebrauchsspuren. Der seltene Original-Schutzumschlag mit wenigen Flecken.

Beschreibung:

Lüderitzland: Sieben Begebenheiten ist ein Sammelband von Erzählungen aus der Zeit Deutsch-Südwestafrikas, die sich auf tatsächlich stattgefundene oder überlieferte, dramatische, teils mysteriöse Ereignisse beziehen. Grimms eingängigem, etwas distanziertem Erzählstil, verdanken die fesselnden Kurzgeschichten ihre besondere Wirkung. In späterer Zeit wurde der Inhalt dieses Buches in den Ausgaben Geschichten aus Südwestafrika (1951) und Geschichten aus Südwestafrika: Lüderitzland (1973) des Klosterhaus-Verlag neu herausgegeben.

Inhalt: Lüderitzland. Sieben Begebenheiten

Zueignung
Der Händler
Farm am Fluß
Die Steppe brennt
Die Geschichte vom alten Blut und von der ungeheuren Verlassenheit
Das Haus in der Steppe
Schakale
Der Leutnant und der Hottentott


Auszug aus diesem Buch: