Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Kammi der Kameldornzwerg

Kammi der Kameldornzwerg

Kammi der Kameldornzwerg ist eine entzückende, schön bebilderte Kinder- und Farmgeschichte aus Namibia.
du Plessis, Hadi; Reif, Irmela
05-0683
0-620-07190-7
gebraucht

sofort lieferbar

19,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Kammi der Kameldornzwerg

Titel: Kammi der Kameldornzwerg
Autorin: Hadi du Plessis
Illustration: Irmela Reif
Genre: Kinderbuch
Selbstverlag
Tulbagh, Südafrika 1998
ISBN 0620071907 / ISBN 0-620-07190-7
Originalbroschur, 28 x 21 cm, 40 Seiten, 18 farbige Abbildungen

Zustand:

Gut. Geringe Gebrauchsspuren.

Über: Kammi der Kameldornzwerg

Kammi, ein Kameldornzwerg, soeben aus einer Kameldornschote geboren, entdeckt, zusammen mit den kleinen und großen Lesern, in neun entzückenden Geschichten die Umgebung einer Farm in Namibia. Dabei lernt er die Pflanzen, Tiere und das Verhalten der Menschen und deren Lebensgewohnheiten vor. Die großformatige, naive Malerei Irmela Reifs ist kindgerecht und gefällig. Die abgebildeten namibischen Besonderheiten sind im Anhang, mit Seitenbezug, genau bezeichnet. Das Kinderbuch erschien erstmals 1984 im Verlag von John Meinert, Windhoek. Diesen Nachdruck von 1998 publizierten die aus Okahandja stammenden Autorinnen im Selbstverlag.

Inhalt: Kammi der Kameldornzwerg

Vater Baum
Mieps und Fieps
Schlipp
Theodora die Termitenkönigin
Gute Nacht bei Familie Steckel
Die Jäger
Grasbrand
Kammis Häuschen
Das verlorene Kind
Anmerkungen zu den Bildern

In Kammi der Kameldornzwerg gezeigt:

Blauer "Südwester Enzian", Kaiser Wilhelmsberg bei Okahandja, Rote Glöckchen
Grasfläche auf Otjiperekehe mit dem Geisterberg, Gemsböcke, Haarraupe
Kaiser Wilhelmsberg, Schakal
Rankende Teufelskralle
Rote Samtspinnen auf Morgensternen, Chamäleon
Omatako Berge, schwarz-weisser Toktokkie, Kudus, Ringhalstaube, Pfefferfresser
Swakopröschen im Rivier, Warzenschweine und Perlhühner
Rosengras, der Dickpens frißt wilden Spinat
Soldaten mit rotem Kopf, Arbeiter mit gelbem Kopf
Aristidagras, Böckchen, Gecko, wilder Fuchsschwanz?
Feldschuhe aus Kuduleder, ein giftiger Skorpion
Aloen auf der Farm Teufelsbach
Tausendfüssler, lila Aasblume
Nahrung und Spuren der Stachelschweine
Nest der Gesellschaftsvögel, Zebras, Gottesanbeter, Stokstertjies
Riempie Stühle, Biltong auf dem Draht
Reichsvogel, Rollkutscher (Mistkäfer)
Erdmännchen, Springböcke, grüne Tsammas


Auszug aus diesem Buch: