Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Innocent Namibia

Innocent Namibia

Innocent Namibia ist ein wunderbarer Namibia-Bildband mit deutschen und englischen Bildbeschreibungen.
Louw, Johann
11003
978-3-7888-1788-6
neu

sofort lieferbar

49,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Innocent Namibia

Swakopmund: Unser Erbe

Swakopmund: Unser Erbe

24,80 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Basterland

Basterland

29,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Windhoek: Unser Erbe

Windhoek: Unser Erbe

24,80 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Luderitz: Unser Erbe

Luderitz: Unser Erbe

24,80 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Titel: Innocent Namibia
Autor: Johann Louw
Genre: Namibia-Bildband
Verlag: Naumann-Neudamm AG
Melsungen, 2016
ISBN 9783788817886 / ISBN 978-3-7888-1788-6
Kartoneinband, 29 x 29 cm, 124 Seiten, durchgehend Farbfotos, Text: Deutsch/Englisch

Beschreibung:

Namibia ist voller Möglichkeiten und Abgründe. Es beheimatet betörende, kontrastreiche und gegensätzliche Landschaften, einmal Wüste, unwirtlich, kahl, staubig, steinig und rauh, dann wogend grün, blühend und großzügig schenkend. Die reiche Fülle der Naturschätze Namibias lässt sich nicht mit wenigen Worten beschreiben. Die herbe Schönheit zieht in jedem Jahr hunderttausende Besucher an, die Land, Leute, Fauna und Flora erleben und beobachten wollen. In Namibia teilen sich Menschen und Wildtiere vielerorts den Lebensraum. In der Konkurrenz um Resourcen nehmen die Konflikte allerdings zu und führen, neben der grassierenden Wilderei, auch oft zum Abschuß eigentlich geschützter Raubtiere, sobald diese die Herden der örtlichen Viehzüchter angreifen. Mit seinen Fotografien schärft Johann Louw den Blick seiner Leser für die realen Paradiese der ehemaligen deutschen Kolonie, zeigt aber auch, wodurch sie bedroht sind. Dieses Buch, Innocent Namibia, ist wie Namibia selbst: schön und tragisch zugleich, aber immer voller Hoffnung.


Auszug aus diesem Buch: