Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Im Schülerheim zu Windhuk. Abenteuer in Busch und Steppe

Im Schülerheim zu Windhuk. Abenteuer in Busch und Steppe

In seinem Jugendbuch Im Schülerheim zu Windhuk erzählt Bernhard Voigt Farm- und Jagderlebnisse sowie von Ereignissen aus der Zeit des Herero-Aufstandes.
05-0197
gebraucht

sofort lieferbar

15,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Im Schülerheim zu Windhuk. Abenteuer in Busch und Steppe

Das alte Südwestafrika

Das alte Südwestafrika

69,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Mach es wie die Sonnenuhr

Mach es wie die Sonnenuhr

34,80 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Traumland Südwest

Traumland Südwest

24,80 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Die Kinderfarm

Die Kinderfarm

29,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Sprachmischung in Südwestafrika

Sprachmischung in Südwestafrika

19,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Narro and his clan

Narro and his clan

29,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Buchtitel: Im Schülerheim zu Windhuk. Abenteuer in Busch und Steppe
Autor: Bernhard Voigt
Verlag: Gebrüder Weiss
Berlin-Schöneberg, o. J. (um 1957)
Orignial-Leinenband, Original-Schutzumschlag, 14x21 cm, 159 Seiten, Federzeichnungen im Text


Zustand:

Ordentlich. Schutzumschlag mit kleineren Einrissen und Gebrauchsspuren, Bindung gut, innen recht sauber


Beschreibung:

Im Schülerheim zu Windhuk, der Hauptstadt von Südwestafrika, sitzen die Söhne und Töchter der deutschen Farmer an den langen Abenden beieinander und vertreiben sich die Zeit mit Erzählen: jeder reihum muß ein eigenes Erlebnis wiedergeben. Auch die Gäste des Hauses, die hier und da hereinschneien, meist alte, erfahrene Afrikaner, tragen ihren Bericht bei.

Ernstes und Heiteres mischen sich in bunter Folge. Der Zauber Afrikas rührt den Leser an und gibt ihm eine Vorstellung von diesem sonnen durch glühten Lande. Alle diese Geschichten, so schlicht sie erzählt werden, haben den Vorzug, wahr zu sein, und in ihrer ungekünstelten Frische spiegeln sie ein Stück Wirklichkeit aus einem fremden Erdteil.

Gefährliche Begegnungen mit Löwen und Schlangen, der Treck im Ochsenwagen, das harte und doch schöne Leben der Farmer, deren Kinder früh mit zupacken müssen, heftige Kämpfe mit den aufständischen Hereros, die Entdeckung der Diamantenschätze in Lüderitzbucht - das und vieles andere wird in lebhaften Farben geschildert.


Auszug aus diesem Buch: