Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Handbuch Afrika, Band 1

Handbuch Afrika, Band 1

Band 1 der Reihe Handbuch Afrika beschreibt Zentralafrika, Südliches Afrika und die Staaten im Indischen Ozean.
Schicho, Walter
handbuch-afrika-band-1
3-86099-120-5
neu

nicht mehr lieferbar

Handbuch Afrika, Band 1
Untertitel: Zentralafrika, Südliches Afrika und die Staaten im Indischen Ozean
Autor: Walter Schicho
Verlag: Brandes & Apsel
Frankfurt, 1999
ISBN 3860991205 / ISBN 3-86099-120-5
ISBN 9783860991206 / ISBN 978-3-86099-120-6
Kartoneinband, 17x24 cm, 352 Seiten, 20 sw-Karten

Beschreibung:

Das Handbuch Afrika, hier der Band 1, bietet Hintergrundinformationen über Geschichte und Gegenwart der afrikanischen Staaten. Detaillierte Länderdarstellungen zeigen, welche Institutionen, Personen und Vorstellungen im Wechselspiel der Kräfte die Realität Afrikas prägen. Die Stärke des Handbuch Afrika, Band 1, besteht in der Analyse gegenwärtiger politischer und ökonomischer Entwicklungen als historisch bedingte Prozesse. Den Hintergrund für das Verständnis der aktuellen Situation Afrikas liefern die Geschichte des Kontinents seit Beginn der Kolonisierung, die Entwicklung der Nord-Süd-Beziehungen im 20. Jahrhundert und der unterschiedlichen Strategien der beteiligten politischen und sozialen Kräfte. Ein unentbehrliches Grundlagenwerk für alle, die sich mit Afrika beschäftigen. Mit Übersichtskarte und Datenblatt zu jedem Land.

Inhalt: Handbuch Afrika, Band 1

Vorwort

Seychellen
Die Vorgeschichte / Englisch rechnen, französisch predigen, kreolisch leben / Politische Selbstbestimmung / Touristen, Söldner und Sozialismus / Demokratie und Entwicklung

Komoren
Die Vorgeschichte / Eine späte Unabhängigkeit / Abhängig in der Unabhängigkeit / Die naive Revolution / Ein „Regime de type sultanesque" / Die Herren lassen demokratisieren

Mauritius
Die Vorgeschichte / Das Ende der Utopie / Monokultur Zucker / Die einheimische Gesellschaft - ein koloniales Produkt / Die politische Erneuerung / Kommunalismus und Parteienbildung / Eine neue Nation - die alten Probleme / Aus der Krise zum wirtschaftlichen Erfolg / Die Koalition der Profiteure

Reunion
Kolonisierung der Insel und Kreolisierung der Bevölkerung / Zwischen Frankreich und Grossbritannien / Politische Autonomie, wirtschaftliche Abhängigkeit / Eine Art Bürgerrecht statt Unabhängigkeit

Madagaskar
Die Vorgeschichte / Koloniale Wirtschaft und früher Nationalismus / Politische Integration und antikolonialer Widerstand / Alte Gegensätze, neue Parteien / Der Aufstand von 1947 / Der Weg in die Unabhängigkeit / Sozialistisch reden, konservativ handeln / Die Zweite Republik / Die Wirtschaftskrise / Vom Sozialismus in die Dritte Republik

Mocambique
Die Vorgeschichte / Koloniale Wirtschaft und Gesellschaft / Kolonialismus und nationaler Widerstand / Der Befreiungskampf / Eine bedrohte Unabhängigkeit / Sozialismus, Planwirtschaft und Destabilisierung / Ein schwieriger Weg zum Frieden / Neoliberalismus und Entwicklungshilfe für Mocambique

Swaziland
Die Vorgeschichte / Traditionalismus und Harmonie / Getrennte Entwicklung in Swaziland / Das pluralistische Vorspiel zur autoritären Unabhängigkeit / Nationale Wirtschaft - fremdes Kapital / Ein Königreich von Südafrikas Gnaden / Afrikas letzte absolute Monarchie

Lesotho
Die Vorgeschichte / Koloniale Wirtschaft, Chefs und Mission / Nationalismus unter doppelter Kontrolle / Unabhängigkeit und Aufstieg einer neuen politischen Klasse / Wirtschaft und Politik einer südafrikanischen Enklave / Besser ohne „Demokratie" ?

Botswana
Die Vorgeschichte / Tradition und Eigenstaatlichkeit / Der „grosse Bruder" Südafrika / Der gerade Weg in die Unabhängigkeit / Die unterschiedliche Entwicklung einer „dualen" Wirtschaft / Ländliche Entwicklung und soziale Ungleichheit / Stabilität und Konservatismus

Südafrika
Die Vorgeschichte / Eine Wirtschaft, die aus dem Vollen schöpft / Die Südafrikanische Union: der Staat der weissen Siedler / Politischer Widerstand und die Gesetze der Unterdrückung / Von der Union zur Republik / Die Praxis der Apartheid / Die „Homelands": aus Bürgern Fremde machen / Die Modernisierung der Wirtschaft / Südafrika im internationalen Kontext / Block Consciousness gegen „multirassische Kooption“ / Die neue Demokratie

Namibia
Die Vorgeschichte / Von „treuer Hand" zur Kolonie / „Dialog der tauben Ohren" und bewaffneter Kampf / Ausbeutung und Widerstand: Namibias Arbeiter / Eine Autonomie von Südafrikas Gnaden / Weltpolitische Veränderungen führen zur Unabhängigkeit

Angola
Die Vorgeschichte / Die Aneignung des Bodens und der einheimischen Arbeit / Demokratie, Faschismus und koloniale Wirtschaft / Protest und Widerstand gegen den Kolonialismus / Die wirtschaftliche Ausbeutung Angolas / Der Antikolonialismus als vielschichtiges Phänomen / Nationale Bewegungen zwischen Revolution und Eigennutz / Der Befreiungskrieg / Ein gemeinsames Ende für Diktatur und Kolonialismus / Bürgerkrieg statt Wahlen / Eine schwierige Unabhängigkeit / Der Stellvertreterkrieg der grossen Mächte in Angola / Wahlen und kein Ende des Krieges / Das bittere Ende eines Traums

Kongo-Kinshasa / Demokratische Republik Kongo
Die Vorgeschichte / „Die unheilige Dreieinigkeit" / Die koloniale Wirtschaft / Kolonialverwaltung und nationales Bewusstsein / Der Zusammenbruch des Kolonialismus / Die Krise des jungen Staates / Mit der Ermordung Lumumbas endete der bis heute einzige Versuch den Kongo demokratisch zu regieren / Der Aufstieg des „Dritten Mannes" / Alle Macht dem Diktator / Prosperität und Niedergang von Mobutus Zweiter Republik / Die Wirtschaft / „Le mal Zairois" / Mobutus Absolutismus und der „Demokratie-Cha-Cha" / Aus dem Osten die Erneuerung?

Rwanda
Die Vorgeschichte / Mission, Kolonialverwaltung und einheimische Aristokratie / Die koloniale Wirtschaft und ihre sozialen Folgen / Koloniale Administration und nationale Entwicklung / „Tribale" Identität gegen nationales Bewusstsein / Eine Unabhängigkeit „nehmen" und „geben" / Die Machtübernahme durch den Norden / Ein Genozid, den niemand verhinderte / Der Stellvertreterkrieg der Paten

Burundi
Die Vorgeschichte / Koloniale Wirtschaft und sozio-politische Änderungen / Entkolonisierung und Verschärfung der sozialen Gegensätze / Konstitutionelle Monarchie und alte Riten / Nach der Monarchie kein Ende der autoritären Herrschaft / Die „Zweite Republik" / Kein sozialer Friede ohne wirtschaftliche Entwicklung / Stabilisierung ohne Stabilität / Demokratisierung ohne Demokratie

Kongo-Brazzaville / Republik Kongo
Die Vorgeschichte / Kolonisierung und Widerstand / Brazzaville: Hauptstadt des Freien Frankreich / Parteien, Politiker und Entkolonisierung / Der Kongo, die Unabhängigkeit und Frankreich / Nationale Revolution - die gleiche Politik / Realpolitik und Wirtschaftskrise / Zum Schaden auch noch die Demokratie / „Tout a reconstruire"

Gabun
Die Vorgeschichte / Die „Mutter" des AEF / Eine Entkolonisierung in Harmonie mit Frankreich / Parlamentarische Demokratie gegen präsidiale Diktatur / Der Aufstieg eines Langzeitpolitikers / Holz, Erdöl und Politik im Schütze Frankreichs / Gabun: eine monarchische Republik / Schlechte Zeiten, aber es lebt sich hier besser als anderswo

Zentralafrika
Die Vorgeschichte / Wirtschaft, Administration und Profit / Der Weg zur Unabhängigkeit / Die Vorbereitung einer neokolonialen Abhängigkeit / Von der Unabhängigkeit zur Diktatur / Der Aufstieg und das unrühmliche Ende eines „Cäsaren" / Ein zweiter Beginn - und wieder kein Erfolg / Demokratie und Intervention

Tschad
Die Vorgeschichte / Der Aufbau einer kolonialen Wirtschaft / Anfänge einer nationalen Politik / Unabhängigkeit und „neue Ordnung" / Baumwolle, Bauern und Bürokraten / Entwicklung zu Armut und Abhängigkeit / Die Rebellion des Nordens / Paten, Anarchie und Banditen / Jenseits der Vernunft: die Gewalt / Kriegsherrn als Politiker / Rebell und Präsident von Frankreichs Gnaden / Neue Hoffnungen, alte Probleme.