Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Geographische Landschaften Südwestafrikas

Geographische Landschaften Südwestafrikas

Geographische Landschaften Südwestafrikas war eine bedeutende und umfassende geowissenschaftliche geowissenschaftliche und ortkundliche Arbeit.
Jaeger, Fritz
05-0246
gebraucht

sofort lieferbar

39,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Titel: Geographische Landschaften Südwestafrikas
Autor: Fritz Jaeger
Illustration: Frau K. Kreuzberger, Windhoek
Reihe: Wissenschaftliche Forschung in Südwestafrika, Folge 2
Herausgegeber: Kongreß-Komitee im Auftrag der S.W.A. Wissenschaftlichen Gesellschaft
Windhoek, Südwestafrika 1965
Originalbroschur, Original-Schutzumschlag, 17 x 24 cm, 220 Seiten, 1 sw-Foto, 43 Profile, Zeichnungen und Kärtchen

Zustand:

Gut. Geringe Gebrauchsspuren am Schutzumschlag. Inwendig sauber. Auf Titelblatt handschriftliche Widmung des Verfassers Fritz Jaeger an 'seine liebe töchterlichen Freundin Helga Happel herzlichst überreicht' mit Stempelabschlag 'Überreicht vom Verfasser'.
Nicht häufig.

Beschreibung:

Die Schrift Geographische Landschaften Südwestafrikas setzt die von Professor Dr. Fritz Jaeger und Dr. Leo Waibel verfaßten Beiträge zur Landeskunde von Südwestafrika fort, die in den Mitteilungen aus den Deutschen Schutzgebieten (Ergänzungsheft 14, 1920, und 15, 1921) erschienen. Der dazwischen liegende Zeitraum von fast 45 Jahren ist durch die Mittelknappheit der Kolonialen Zentralverwaltung in den wirtschaftlich schwierigen Jahren nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg und durch eine briefliche Absage des damaligen Schriftleiters und Professor für Kolonial-Geographie an der Universität Leipzig, Hans Meyer, belegt. Wegen der besonderen Qualität und der unveränderten Aktualität der wissenschaftlichen Aussage dieser Arbeit, entschloß sich die S.W.A. Wissenschaftliche Gesellschaft zur Herausgabe in ihrer Reihe Wissenschaftliche Forschung in Südwestafrika. Mit finanzieller Unterstützung der Firmen Neue Haribes Co. (Pty) Ltd. und der Duwisib (Pty) Ltd. sowie des Farmers H. J. Lühl, Farm Garib, konnte 1965 eine kleine Auflage herausgegeben werden. Durch Wilhelm Giess wurden Anpassungen bei botanischen Bezeichnungen vorgenommen, die sich seit 1921 verändert hatten. Dieses Werk ist nicht nur für Geowissenschaftler sondern auch, wegen der zahlreichen Ortsbeschreibungen, für landeskundlich interessierte Sammler antiquarischer Literatur Südwestafrikas interessant.


Auszug aus diesem Buch: