Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Geburtsort Swakopmund

Geburtsort Swakopmund

'Geburtsort Swakopmund' beschreibt die Familiengeschichte des Geschäftsführers der "Swakopmunder Buchhandlung", Heinrich Stolze (1881-1949) und seiner Angehörigen.
Winkler, Ruth
13513
99916-703-1-9
neu

sofort lieferbar

22,50 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Titel: Geburtsort Swakopmund
Autorin: Ruth Winkler
Genre: Memoiren
Verlag: Kuiseb Verlag
Windhoek, Namibia 1993
ISBN 9991670319 / ISBN 99916-703-1-9
Broschur, 15 x 21 cm, 222 Seiten, etliche sw-Fotos

Beschreibung:

Die Autorin, Dr. Agnes Maria Ruth Winkler, geborene Stolze, wurde am 20. Juni 1914 als Tochter des Geschäftsführers der "Swakopmunder Buchhandlung", des gelernten Buchdruckers und Erfurters Heinrich Stolze, und dessen Ehefrau, Marie (geborene Niendorf), in Swakopmund geboren. In ihren Memoiren 'Geburtsort Swakopmund' beschreibt sie ausführlich und unterhaltsam die Familiengeschichte ihres Vaters und ihrer Mutter in Deutschland und Deutsch-Südwestafrika, und erweitert ihre Erinnerungen auf die nähere Verwandtschaft und Freunde in der ehemaligen deutschen Kolonie. Der Anteil dort beschriebener und benannter Personen ist recht hoch und auch die Entstehungsgeschichte der "Swakopmunder Buchhandlung", die ihr Vater aufbaute, ist spannend und interessant. Während der Erzählverlauf in 'Geburtsort Swakopmund' sich in den 1930er und 1940er Jahren nach Deutschland verlagert, wo die Autorin heiratet und ihre Familie gründet, hält Ruth Winkler stets die Lebensverläufe Ihrer Eltern und Verwandten nach und nimmt oft Bezug als gefühlte Fremde Bezug auf ihre eigene Situation in Deutschland. Nachdem das Ehepaar Winkler lange Jahre im Ausland gelebt und gearbeitet hatte, folgte der Versuch, im Alter nach Namibia zurückzukehren. 'Geburtsort Swakopmund' ist mit ausführlich ausgearbeiteten Stammbaumtafeln der Familien Stolze und Niendorf versehen und dadurch auch für genealogisch interessierte Leser interessant.

Inhalt: Geburtsort Swakopmund

Vorwort
Von Mecklenburg bis Swakopmund
Umzug nach Windhoek
Rückkehr nach Deutschland
Kriegs- und Nachkriegsjahre
Rückkehr nach Indonesien
Syrien und Libyen
On revient toujours
Beilagen
Stammbaumtafeln 1-4


Auszug aus diesem Buch: