Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Fetzen des Ruhms. Roman des Burenkriegs

Fetzen des Ruhms. Roman des Burenkriegs

Der Burenkrieg-Roman Fetzen des Ruhms erschien erstmals 1963 und erhielt das ungeteilte Lob der Kritik.
07-0275
gebraucht

sofort lieferbar

25,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Fetzen des Ruhms. Roman des Burenkriegs

Titel: Fetzen des Ruhms
Untertitel: Roman des Burenkriegs
Autor. Stuart Cloete
Übersetzung: Jutta und Theodor Knust
Verlag: Marion von Schröder Verlag
Erste Auflage. Hamburg, 1965
Original-Leinenband, Original-Schutzumschlag, 13x21 cm, 671 Seiten

Zustand:

Gut. Schutzumschlag mit Knicken, unbeschädigt. Inwendig sauber.

Beschreibung:

Der Burenkrieg war, als er begann, der letzte altmodische 'Gentleman-Feldzug', und als er endete, der erste moderne Guerilla-Krieg. Stuart Cloete beschreibt den Gang des Krieges und hat den Konflikt zwischen Briten und Buren zum Thema dieses voluminösen, überaus spannenden Romans gemacht. Nicht nur das dramatische Schlachtgeschehen wird lebendig, darüber hinaus wird ein Panorama der beiden Gesellschaftsformen, der beiden Völker, der verschiedenen Traditionen und vor allem der unterschiedlichen Mentalitäten entrollt. Aber mehr noch als durch die Schilderung geschichtlicher Ereignisse reißt das faszinierende Buch den Leser durch seine Romanhandlung mit. Bewundernd steht man vor einer Fülle überzeugender individueller Gestalten, die der Autor meisterhaft untereinander und mit dem Kriegsgeschehen verflicht. Fetzen des Ruhms: Roman des Burenkriegs erschien erschien 1963 unter dem Titel Rags of Glory.


Auszug aus diesem Buch: