Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Ein Kürbis für Mma Ramotswe

Ein Kürbis für Mma Ramotswe

"Ein Kürbis für Mma Ramotswe" ist der sechste Roman über die No.1 Ladies' Detektive Agency.
36014
978-3-404-15877-5
neu

sofort lieferbar

7,99 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Ein Kürbis für Mma Ramotswe

Autor: Alexander McCall Smith
Originaltitel: In the Company of Cheerful Ladies
Übersetzung: Michael Kubiak
Reihe: Bastei Lübbe Taschenbücher
Verlag: Lübbe
2. Auflage, Köln 2010
ISBN 978-3-404-15877-5
Broschur, 13x19 cm, 304 Seiten


Beschreibung:

Mma Ramotswe, die sympathische botswanische Privatdetektivin von traditioneller Statur, ist endlich mit Mr. J. L. B. Matekoni verheiratet. Ihre Agentur ist ausgebucht, und das Leben könnte kaum schöner sein, wären da nicht der gestörte Arbeitsfrieden in der Werkstatt ihres Mannes und ein völlig überflüssiges Missgeschick. Ein Kürbis für Mma Ramotswe ist ein sanfter und kluger Roman voll von Lebensweisheiten und afrikanischem Flair, kurzweilig und humorvoll.


Auszug:

Mma Ramotswe saß alleine in ihrem Lieblingscafe am Rand des Einkaufszentrums an der Tlokweng Road in Gaborone. Es war Samstag, der Tag, den sie allen anderen vorzog. Der Tag, an dem man tun oder lassen konnte, was man wollte, sei es, mit einer Freundin oder einem Freund im President Hotel zu Mittag zu essen, oder, wie an diesem speziellen Samstag, sich irgendwo alleine hinzusetzen und über die Ereignisse der Woche und den Zustand der Welt nachzudenken.

Dieses Cafe war dafür der geeignete Ort, und das aus mehreren Gründen. Zuerst war da die Aussicht. Man schaute auf eine Gruppe Eukalyptusbäume mit dunkelgrünem Laub, das leise rauschte wie das Meer, wenn der Wind durch die Blätter strich. Oder zumindest hörte es sich so an, wie Mma Ramotswe sich dieses Geräusch vorstellte. […]