Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Die Tätigkeit des Landungskorps S.M.S. Habicht während des Herero-Aufstandes in Süd-West-Afrika Januar / Februar 1904. Das Marine-Expeditionskorps in Südwest-Afrika während des Herero-Aufstandes

Die Tätigkeit des Landungskorps S.M.S. Habicht während des Herero-Aufstandes in Süd-West-Afrika Januar / Februar 1904. Das Marine-Expeditionskorps in Südwest-Afrika während des Herero-Aufstandes

Hochinteressant, detailreich und selten: Landungskorps S.M.S. Habicht und das Marine-Expeditionskorps in Südwest-Afrika während des Herero-Aufstandes als amtliche Berichte.
Admiralstab der Marine (Hrsg.)
05-0518
gebraucht

nicht mehr lieferbar

Weitere Empfehlungen zu Die Tätigkeit des Landungskorps S.M.S. Habicht während des Herero-Aufstandes in Süd-West-Afrika Januar / Februar 1904. Das Marine-Expeditionskorps in Südwest-Afrika während des Herero-Aufstandes

Titel:Die Tätigkeit des Landungskorps S.M.S. Habicht während des Herero-Aufstandes in Süd-West-Afrika Januar / Februar 1904. Das Marine-Expeditionskorps in Südwest-Afrika während des Herero-Aufstandes
Herausgeber: Admiralstab der Marine
Verlag: Ernst Siegfried Mittler und Sohn
Berlin, 1905
Bibliophiler Privatleineneinband mit eingelegtem Schmuckmotiv der S.M.S. Habicht, 17x24 cm, 31 und 115 Seiten, zahlreiche Kartenskizzen und Faltkarten.


Zustand:

Gut. Leineneinband makellos, innen einzelne Seiten geknickt, vereinzelt leichte Stockflecken, macht dennoch sauberen Eindruck. Selten.


Beschreibung:

Diese beiden amtlichen Berichte gehören wohl zu dem Interessantesten, was man über den eigentlich zufällig zustande gekommenen Hilfseinsatz des Landungskorps S.M.S. Habicht und dem darauf folgenden, geplanten Marine-Expeditionskorps während des Herero-Aufstandes in Deutsch-Südwestafrika bekommen kann. Der Einsatz ist strukturiert und mit vielen Details in Text und Karten wiedergegeben und ein Füllhorn an Information bei der Verwendung begleitender Literatur - und selten. Daß der ehemalige Besitzer dieser schönen Ausgabe sich diese beiden amtlichen Berichte zusammen binden ließ, ist eine logische Entscheidung gewesen.