Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Die Schweizer im ehemaligen Südwestafrika

Die Schweizer im ehemaligen Südwestafrika

Eine Chronik der Schweizer Einwanderer im ehemaligen Südwestafrika.
13078
99916-75-01-9
neu

sofort lieferbar

17,50 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Die Schweizer im ehemaligen Südwestafrika

Titel: Die Schweizer im ehemaligen Südwestafrika
Autor: Oskar T. Berner
Verlag: Schweizer Club Namibia
Windhoek, Namibia 1998
ISBN 9991675019 / ISBN 99916-75-01-9
Broschur, 15x21 cm, 160 Seiten, 80 Fotos, 4 Zeichnungen, Text: Deutsch; Englisch

Beschreibung:

Im Rahmen der seit einigen Jahren entstehenden Chronik der schweizerischen Auswanderung nach dem südlichen Afrika, die von einer Anzahl Auslandschweizer begonnen wurde und zu der der Autor bereits 1985 ein Bändchen über die Schweizer im einstigen Rhodesien beigetragen hatte, erschien 1998 auch diese Schrift über Schweizer im ehemaligen Südwestafrika. Sie berichtet über die Tätigkeit der während der deutschen und südafrikanischen Kolonialzeit im Lande weilenden Landsleute und basiert auf publiziertem Material, Nachforschungen in Bibliotheken und Archiven, Adressbücher, Personalausweisen und anderen Dokumenten sowie auf persönlichen Angaben damals im Lande oder in Südafrika lebender Landsleute, darunter Carlo Schlettwein, Adolphe Linder und Silvia Weber, die Tochter des Tierarzts Dr. A. H. M. Zschokke.

Inhalt: Die Schweizer im ehemaligen Südwestafrika

Vorwort des Verfassers
Abkürzungen und Fremdwörter
Einführung
Geschichtlicher Überblick
Schweizer Auswanderung nach Südwestafrika
Konsulardienste
Missionsgesellschaften
Wissenschaft und Forschung
Landwirtschaft
Kaufleute
Gastgewerbe
Industrie und Handwerk
Krankenpflege
Beamte
Soldaten
Schweizer Club
Verschiedenes
Literatur-Nachweis
Namensverzeichnis
Abbildungen
Geschichtlicher Überblick
Konsulardienste
Missionsgesellschaften
Wissenschaft und Forschung
Landwirtschaft
Kaufleute
Gastgewerbe
Industrie und Handwerk
Soldaten
Schweizer Club


Auszug aus diesem Buch: