Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Die Rieders. Geschichte einer deutschen Familie in Südwest

Die Rieders. Geschichte einer deutschen Familie in Südwest

'Die Rieders' ist ein umfangreicher Roman, der die Geschichte einer deuschen Familie in Südwestafrika, beginnend mit der Auswanderung aus Deutschland im Jahr 1892, schildert.
05-0516
gebraucht

sofort lieferbar

15,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Titel: Die Rieders
Untertitel: Geschichte einer deuschen Familie in Südwest
Autorin: Sofie von Uhde
Verlag: Bergwald-Verlag Walter Paul
3. Auflage, Leipzig 1940
Original-Halbleineneinband, 13 x 20 cm, 373 Seiten

Zustand:

Gut. Einband mit geringen Gebrauchsspuren, innen mäßige Altersbräune und sauber. Auf fliegendem Vorsatz handschriftlicher Namenseintrag.

Beschreibung:

'Die Rieders' ist ein umfangreicher Roman, der die Geschichte einer deuschen Familie in Südwestafrika, beginnend mit deren Auswanderung aus Deutschland im Jahr 1892, stellvertretend für viele tausend ähnlich verlaufener Familiengeschichten in der ehemaligen deutschen Kolonie beschreibt. Der Verlauf des Romans ist geprägt vom politischen und kulturellen Selbstbehauptungswillen der meisten Deutschen in Südwestafrika nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg, und spielt des öfteren auf die völkischen Signale des aufkommenden Nationalsozialismus an.


Auszug aus diesem Buch: