Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Die Farmer vom Seeis-Rivier. Ein Kampf um Deutsch-Südwest

Die Farmer vom Seeis-Rivier. Ein Kampf um Deutsch-Südwest

Die Farmer vom Seeis-Rivier ist ein populärer Roman von Bernhard Voigt aus der Zeit von Deutsch-Südwestafrika.
05-0006
gebraucht

sofort lieferbar

29,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Die Farmer vom Seeis-Rivier. Ein Kampf um Deutsch-Südwest

Buchtitel: Die Farmer vom Seeis-Rivier
Untertitel: Ein Kampf um Deutsch-Südwest
Verlag: C. Bertelsmann
1. Auflage, Volksausgabe. Gütersloh, 1941
Original-Halbleinen, Original-Schutzumschlag, 13 x 19 cm, 440 Seiten

Zustand:

Gut. Der seltene Schutzumschlag mit kleinen Einrissen. Geringe Gebrauchsspuren, innen leichte Altersbräune und sauber.

Beschreibung:

Bernhard Voigt schrieb diesen bekannten, einstmals sehr populären Roman, stellvertretend für zahllose Farmerschicksale, die zu Zeiten von Deutsch-Südwestafrika ihre Farmen aufbauten oder scheiterten, in kämpferischem Tenor: Deutsch-Südwest! Wieviel ist um dich gearbeitet, geirrt, gekämpft und gestorben worden! Aus eigenem heißen Miterleben gestaltet ein alter Afrikaner das wechselvolle Schicksal unserer schönen Kolonie und ihrer Menschen, die hier durch Jahrzehnte mit Stolz Last und Lust ihres Deutschtums auf sich nahmen bis zum bitteren Ende.


Auszug aus diesem Buch: