Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Die Anfänge der Mission in Namibia

Die Anfänge der Mission in Namibia

„Die Anfänge der Mission in Namibia" erscheint als Heft 22 der Geschichtsreihe: „Aus alten Tagen in Südwest".
13129
978-3-945044-83-4
neu

sofort lieferbar

12,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Buchtitel: Die Anfänge der Mission in Namibia
Autor: Walter Moritz
Reihe: Aus alten Tagen in Südwest, Band 22
Verlag: LDD Exclusiv UG Spenge
Werther, 2016
ISBN 9783945044834 / ISBN 978-3-945044-83-4
Broschur, 15 x 21 cm, 43 Seiten, 24 sw-Fotos, 4 Lageskizzen

Über: Die Anfänge der Mission in Namibia

Der ehemalige Namibia- und Südafrika-Missionar der Rheinischen Mission und Pastor im Ruhestand, Walter Moritz, gibt seit 1972 die Schriftenreihe „Aus alten Tagen in Südwest", aus der der hier vorgestellte Band, Die Anfänge der Mission in Namibia, die Nummer 22 trägt. In Biographien, Natur- und Geschichtsthemen hat der Namibia-Kenner Walter Moritz die Geschichte der Mission immer wieder vorgestellt, mit seinem neuesten Werk konzentriert er sich jedoch auf die frühen Anfänge der Kirchen, im südwestlichen Afrika Fuß zu fassen. Auf interessante und unterhaltsame Weise findet der Leser Zugang zu den Aktivitäten der Londoner Missionsgesellschaft (London Missionary Society), der Wesleyaner, der Rheinischen Missionsgesellschaft, der Finnischen Mission und der Katholischen Mission.

Inhalt: Die Anfänge der Mission in Namibia

Der Beginn der Mission jenseits des Oranje in Warmbad
Warmbad und Jager Afrikaner
Warmbad wird Nesbit Bath, die Wesleyaner beginnen neu
Johann Heinrich Schmelen wird Missionar
Jänickes Missionsschule in Berlin, wo Schmelen ausgebildet wurde
Schmelen auf Reisen, Gründung von Bethanien 1814
Schmelen und seine Übersetzungen in die Namasprache (Khoekhoegowab)
Gründung der Rheinischen Mission, die 1842 die Arbeit in Namibia beginnt
Aussendung der ersten vier Missionare nach Südafrika 1829
Missionar Hugo Hahn, Pionier unter den Herero
Johanna Gertse, die erste Hererochristin
Missionar Kleinschmidt aus Blasheim, der Missionar für die Nama
Die Anfange auf Rooibank/Scheppmansdorp 1845
Missionar Vollmer aus Bielefeld gründet Hoachanas
Missionar Johann Georg Krönlein in Berseba und die Namasprache
Auf den Spuren von Missionar Gottlieb Viehe
Omaruru als Missionsstation
Beginn der Missionsarbeit in Swakopmund
Übersicht der Stationen der Rheinischen Mission
Die Anfänge im Ovamboland durch die Finnische Mission
Auch die Rheinische Mission beginnt im Ovamboland
Mission unter den Kwanyama
Missionsarbeit der Finnischen Mission am Okavango
Die römisch/katholische Mission in Namibia
Nachwort
Abkürzungen
Literatur


Auszug aus diesem Buch: