Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Deutsches Kolonialblatt, 18. Jahrgang; 1907

Deutsches Kolonialblatt, 18. Jahrgang; 1907

 
Kolonialabteilung des Auswärtigen Amtes (Hg.)
19-0013-07
gebraucht

nicht mehr lieferbar

Weitere Empfehlungen zu Deutsches Kolonialblatt, 18. Jahrgang; 1907

Untertitel: Amtsblatt für die deutschen Schutzgebiete in Afrika und der Südsee
Herausgeber: Kolonialabteilung des Auswärtigen Amtes
Reihe: Amtsblatt für die deutschen Schutzgebiete in Afrika und der Südsee, 18. Jahrgang; 1907
Verlag von Ernst Siegfried Mittler & Sohn
Berlin, 1907
Zeitgenössischer Halbleineneinband mit Rückenprägung, 20x26 cm, 1242 Seiten, mit Karten und Bildern im Text und auf Tafeln


Zustand:

2. Ecken bestoßen, Einband mit geringen Gebrauchsspuren, Schnitt angestaubt, innen leichte Altersbräunung, aber sauber. Eine Lage lose.
Sehr selten.


Inhalt:

Durch ein Verzeichnis von Personen- und Ortsnamen und einem Inhaltsverzeichnis hervorragend zu erschließende Sammlung der einzelnen Ausgaben des Jahrgangs zu allen Gebieten und Belangen des deutschen Kolonialwesens, das in einen kleineren "Amtlichen Teil, enthaltend Gesetze, Verordnungen, Erlasse der Reichsbehörden und Behörden der deutschen Schutzgebiete, sowie einen (umfangreicheren) Nichtamlichen Teil mit Nachrichten und Berichten aus den deutschen Schutzgebeiten und darauf bezügliche Mitteilungen", gegliedert ist. Ein hochinteressantes Periodikum, das in 30 Jahrgängen von 1890 an bis 1920 als "Amtsblatt für die Schutzgebiete in Afrika und in der Südsee" 14-tägig im Reichs-Kolonialamt erschienen ist und die oft mit Tabellen, Faltkarten und sw-Fotografien begleitet sind.