Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Der Tod an der Grenze. Afrikanische Erzählungen

Der Tod an der Grenze. Afrikanische Erzählungen

Die in diesem spannenden Band enthaltenen drei afrikanischen Erzählungen sind Der Tod an der Grenze, Wachtmeister Felgenstein und Der Feigenbaum.
05-0156
gebraucht

sofort lieferbar

15,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Der Tod an der Grenze. Afrikanische Erzählungen

Titel: Der Tod an der Grenze
Untertitel: Afrikanische Erzählungen
Autor: Adolf Kaempffer
Reihe: Die Kleine Glockenbücherei, 19. Band
Verlag: Gauverlag Bayreuth GmbH
1.—20. Tausend. Bayreuth, 1943
Original-Kartonband, 12x19 cm, 109 Seiten, Textzeichnungen und Einbandvignetten von Kart Stratil

Zustand:

Ordentlich. Rücken des empfindlichen Pappbändchens an den Gelenken eingrissen, ansonsten geringe Gebrauchsspuren. Bindung fest, innen und außen sauber.

Beschreibung:

Der Erzählung Der Tod an der Grenze liegt ein tatsächliches Ereignis zugrunde, das sich Anfang 1915 am Oranje, dem südlichen Grenzstrom von Deutsch-Südwestafrika, zutrug. Der General Louis Botha, Erstminister der Union von Südafrika, hatte kurz nach Kriegsausbruch einen schnellen Vorstoß gegen die deutsche Kolonie gemacht und war, ohne Widerstand zu finden, über den Oranje gesetzt und einige Stunden weit in das fremde Terretorium eingedrungen. In diesem Buch sind zwei weitere spannende Erzählungen enthalten: Wachtmeister Felgenstein und Der Feigenbaum.


Auszug aus diesem Buch: