Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Der Ruf der Kalahari. Sieben Jahre unter Wildtieren im Herzen Afrikas

Der Ruf der Kalahari. Sieben Jahre unter Wildtieren im Herzen Afrikas

Der Ruf der Kalahari ist ein sehr gesuchter Reise- und Forschungsbericht von Mark und Delia Owens, die sieben Jahre in Botswana, im Deception Valley, verbrachten.
05-0058
3-570-07144-8
gebraucht

sofort lieferbar

79,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Der Ruf der Kalahari. Sieben Jahre unter Wildtieren im Herzen Afrikas

Buchtitel: Der Ruf der Kalahari
Untertitel: Sieben Jahre unter Wildtieren im Herzen Afrikas
Autoren: Mark Owens; Delia Owens
Originalausgabe: Cry of the Kalahari, 1985
C. Bertelsmann Verlag
Gütersloh, 1987
ISBN 3570071448 / ISBN 3-570-07144-8
Original-Leinenband
, Original-Schutzumschlag, 18x24 cm, 318 Seiten, 2 kartenskizzen, zahlreiche Farbfotos

Zustand:

Gut. An Einband geringe Gebrauchsspuren. Ohne den Originalschutzumschlag.
Selten.

Beschreibung:

Der Ruf der Kalahari ist der spannend zu lesende, heute seltene Reise- und Forschungsbericht von Mark und Delia Owens, die im Januar 1974 mit ganzen 6000 Dollar in der Tasche, zwei Rucksäcken, zwei Schlafsäcken, einem Zelt, den notwendigsten Kochutensilien und je einer zweiten Garnitur Kleidung nach Botswana aufbrechen. Sie hoffen, vor Ort ein Forschungsprogramm beginnen zu können, für das sich Geldgeber finden lassen. Und sie haben Glück, ihr Enthusiasmus hat Erfolg. Immer wieder findet sich eine Möglichkeit, zuletzt werden sie von der Frankfurter Zoologischen Gesellschaft unterstützt. Sieben Jahre verbringen die beiden jungen Zoologen im Herzen der Kalahari, dem Deception Valley, einer kleinen grünen Insel inmitten der Wüste. Mit unvorstellbarer Geduld und Einfühlung und einer schier grenzenlosen Tierliebe und Glück widerstehen sie, ganz auf sich allein gestellt, allen Bedrängnissen. Sie studieren das Sozial- und Wanderverhalten der Tierwelt, insbesondere der Löwen und der Schakale, der Antilopen, der Springböcke und der bedrohten Braunen Hyänen. Das Buch beschreibt die geradezu besessene Arbeit mit den Wildtieren, die Darstellung ist spannend zu lesen und gleichwohl wissenschaftlich fundiert und ein einmaliges Lese- und Forschungsabenteuer.


Auszug aus diesem Buch: