Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Der Gang durch den Sand

Der Gang durch den Sand

Der Gang durch den Sand ist eine Sammlung von Erzählungen von Südwestern und englischen Kapoffizieren, von Buren und Schwarzen, von Frachtfahrern und Schnapsschmugglern.
Grimm, Hans
07-0266
gebraucht

sofort lieferbar

17,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Buchtitel: Südafrikanische Novellen
Autor: Hans Grimm
Verlag: Albert Langen
München 1935
Original-Leinenband, 13x20 cm, 195 Seiten

Zustand:

Gut. Mäßige Gebrauchsspuren. Auf Deckelinnenseite zeitgenössische handschriftliche Besitzereinträge. Innen recht sauber.

Beschreibung:

Ähnlich wie in seinen Südafrikanischen Novellen, hat Hans Grimm diese acht spannenden Erzählungen aus dem süd- und südwestafrikanischen Raum und aus der Zeit zwischen dem 19. und 20 Jahrhundert, auf eine eigentümlich intensive, fesselnde Betrachtung von einzelnen Schicksalen in der afrikanischen Wirklichkeit abgestellt. Mut, Aufbruch, Annahme von Herausforderungen, Untergang und Sterben liegen in den kalt-dramtischen Erzählungen nahe beieinander und reden dem vorprogrammierten Scheitern des europäischen Individuums als Siedler und Kolonist im südlichen Afrika auf tragische, machmal brutale Weise das Wort.

Inhalt: Der Gang durch den Sand

Der Gang durch den Sand
Die Protestversammlung
Maren und Wock
Der singende Wecker
Die Geschichte von Mkulu und Hili
Der Rebell
Die Dirne auf dem Felde
Der Kamelhengst
Das Vorlooper-Meisje


Auszug aus diesem Buch: