Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Der Aufbau der Kolonialreiche

Der Aufbau der Kolonialreiche

Dokumente zur Geschichte der europäischen Expansion, Band 3
Schmitt, E. et alt. (Hg.)
50037
neu

sofort lieferbar

73,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Der Aufbau der Kolonialreiche

Untertitel: Dokumente zur Geschichte der europäischen Expansion, Band 3
Herausgeber: Eberhard Schmitt et alt.
Dokumente zur Geschichte der europäischen Expansion
Verlag: C.H. Beck
München, 1987
Leineneinband mit Schutzumschlag, 17x25 cm, XIX, 632 Seiten, 32 Abbildungen, 13 Karten


Verlagsankündigung:

Der Band zeichnet farbig und anschaulich die Anfänge einer planmäßigen europäischen Kolonialpolitik in Übersee nach. Er dokumentiert das Bestreben der europäischen Mächte, ihre Stellung in den gerade entdeckten Gebieten durch die Errichtung von Stützpunkten oder durch Siedlungsprojekte zu festigen und wirtschaftlich zu nutzen.

Er macht an lebendigen, oft erschütternden Augenzeugenberichten deutlich, welche Gefahren und Entbehrungen die meist unerfahrenen Siedler in den Anfangsjahren auf sich nahmen. Und er stellt ausführlich die Ausbreitung christlicher Missionare über die Erde und die Rolle der Kirche bei der Errichtung und Stabilisierung der europäischen Kolonialherrschaft dar. Abgerundet wird die Darstellung und Quellensammlung durch zahlreiche Karten und Abbildungen, Literaturhinweise sowie eine ausführliche Zeittafel.


Inhaltsverzeichnis:

Verzeichnis der Karten und Abbildungen
Verzeichnis der Mitarbeiter


Erstes Kapitel

Das koloniale Interesse

+ Der portugiesische König Manuel I. bietet dem Samorim von Calicut an der indischen Malabarküste ein Bündnis an (1500)
+ Erste Pläne in Portugal für eine Nutzung Brasiliens (1532)
+ Die poetische Interpretation der portugiesischen Expansion: Aus dem Epos des Luis de Camöes (1572)
+ Kolumbus legt seinem Förderer Luis de Santangel die Ergebnisse seiner Entdeckungsfahrten dar (1493)
+ Die spanische Krone öffnet die Neue Welt für private Entdeckungsfahrten (1500)
+ Auf der Suche nach dem Goldland El Dorado: Aus der Chronik des Pedro Simon (1626)
+ Forderungen der Konquistadoren nach Abtretung von Indios durch die Krone als Auszeichnung für erwiesene Dienste (1537)
+ Die Bettelorden hoffen auf eine Verwirklichung christlicher Ideale bei der Missionierung der Indios
- Ein Auszug aus der Kirchengeschichte des Geronimo de Mendieta (i 596)
- Toribio de Motolinia berichtet über die Indio-Mission (1565)
+ Kampf der Konquistadoren um ihre Machtstellung in Las Indias: Ein Brief des Gonzalo Pizarro an Kaiser Karl V. (1547)
+ Marc Lescarbot plädiert für eine offensivere Kolonialpolitik Frankreichs (1617)
+ Das Ausgreifen Frankreichs auf die Antillen: Patentbrief Richelieus für die Kapitäne d'Esnambuc und du Rossey (1626)
+ Merkantilistische Strategien in Neu-Frankreich: Der Intendant de Meule tritt für eine intensivere Nutzung der Ressourcen Akadiens ein (1685)
+ Die französische Krone sucht den niederländischen Einfluß in Vorderindien zurückzudrängen: Instruktion für den neuen Generalstatthalter De la Haye (1669)
+ Die Generalstaaten der Niederlande fördern die Entdeckung neuer Seewege und Länder (1614)
+ Willem Usselincx wirbt für ein niederländisches Kolonialreich in Amerika (1620)
+ Jan Pietersz. Coen legt Pläne für die Errichtung niederländischer Siedlungskolonien in Südostasien vor (162 3)
+ Richard Hakluyt setzt sich für eine englische Kolonisation Nordamerikas ein 1582)
+ Koloniegründung als Investitionsobjekt: Sir Walter Raleighs Unternehmervertrag zur Kolonisierung Virginias (1589)
+ Koloniegründung zum Schutz der religiösen Überzeugung: Die Puritaner in Neu-England
- Gouverneur Bradford schildert die Auswanderung der Pilgrim Fathers aus Leiden (1620)
- John Winthrop legt die Gründe für die Auswanderung der Puritaner dar (1629)
+ Koloniegründung als politisches Experiment: William Penns Verfassungsmodell für Pennsylvania (1682)
+ Koloniegründung als Beitrag zur Überwindung des Pauperismus: Aus einer Werbeschrift für Georgia (1733)
+ Koloniegründung zur Förderung der heimischen Wirtschaft: Schweden erwägt die Gründung von Überseehandelsgesellschaften und den Erwerb von Kolonien in Westindien und Afrika (1625)


Zweites Kapitel

Festsetzung und Landnahme in Übersee

+ Die Gründung des Forts Sao Jorge da Mina durch die Portugiesen an der Guinea-Küste (1482)
+ Afonso de Albuquerque schildert die Vorteile einer Einnahme von Goa (1510)
+ Die Errichtung der ersten portugiesischen Ansiedlungen in Brasilien: Aus dem Tagebuch des Pero Lopes de Sousa (1535)
+ Die Rechtsform der spanischen Besitznahme in Übersee: Förmliche Besitzergreifung von Panama (1519)
+ Die Suche nach Gold leitet das Vordringen der Konquistadoren in Südamerika: Aus den Berichten des Hernan Cortes (1520)<
+ Die Erkundung des Unbekannten auf den Spuren sagenhafter Erzählungen: Marcos de Nizza berichtet über die Sieben Städte von Cibola (1539)
+ Kämpfe der Spanier mit Indios in den Grenzregionen: Ein Brief des Gouverneurs von Chile Melchor Bravo de Saravia (1569)
+ Vorstellungen der spanischen Krone über die Erschließung von Neu-Spanien (1535)
+ Die Festsetzung der Niederländer auf Java
+ Jan Pietersz.Coen schildert die Eroberung von Jakatra
+ Die Gründung der Kapkolonie: Aus dem Tagebuch Jan van Riebeecks (1652)
+ Die Ausbreitung der niederländischen Herrschaft auf Java (1743)
+ Die Abtretung des Reiches von Mataram an die Niederländer (1749)
+ Vom anfänglichen Scheitern der Franzosen in der Neuen Welt
- Der Genfer Pfarrer Jean de Lery kommentiert den Zerfall des Siedlungsprojekts in Brasilien (1562)
- Kapitän Laudonniere berichtet über die Probleme der französischen Landnahme in Florida (1565)
+ Marc Lescarbot schildert den ersten harten Winter für die Franzosen in Kanada (1604/05)
+ Pläne für den Ausbau von Quebec zum Zentrum Neu-Frankreichs: Memorandum von Samuel Champlain an den französischen König (um 1615)
+ Die französische Westindienkompanie verhandelt mit dem König von Ardrah wegen einer befestigten Handelsstation an der Guinea-Küste (1670)
+ Der Dominikaner Dutertre schreibt über den Krieg der französischen Eroberer gegen die Kariben von Guadeloupe (um 1650)
+ Die Franzosen gründen die Faktorei Pondichery an der indischen Koromandelküste
- Francois Martin gibt Einblick in die Schwierigkeiten der Verhandlungen mit einheimischen Vermittlern (1674)
- Der Ram Radscha von Gingy sichert der französischen Niederlassung Handelsrechte zu (1690)
+ Hinweise für Neusiedler: Instruktion für die Anlage einer Plantage in Louisiana (um 1730)
+ Ratschläge für Kolonisten: Aus den Instruktionen der Virginia Company (1606)
+ Zukunftsperspektiven für die Entwicklung Virginias (1619)
+ Ein Bericht über das Indianermassaker in Jamestown (1622)
+ Protest der Siedlerversammlung gegen die autokratische Führung der Kolonie in Virginia durch den Gouverneur (1624)
+ Neu-England als das gelobte Land der Puritaner (1631)
+ Erste Eindrücke eines Kolonisten einfacher Herkunft vom Leben in Neu-England (1631)
+ Friedliche Landnahme in Nordamerika: William Penns Vertrag mit indianischen Stämmen (1682)
+ Der englische Kaufmann John Snow analysiert die Schwierigkeiten der Royal African Company an der afrikanischen Westküste (1705) 51. Die Gründung englischer Handelsniederlassungen in Indien
- Die Errichtung der Faktorei in Madras (1639)
- Das Personal in Fort St. George im Jahr 1677
- Die Festsetzung der East India Company in Bengalen (1706)
+ Die schwedische Florida-Kompanie gründet eine Kolonie am Delaware
+ Otto Friedrich von der Groben berichtet über die Gründung des brandenburgischen Forts Groß-Friedrichsburg an der Guinea-Küste (1683)


Drittes Kapitel

Auswanderung und Siedlungspolitik

+ Ein königliches Werbepatent für die portugiesische Auswanderung nach Brasilien (1550)
+ Pater Manuel de Nobrega unterbreitet Vorschläge für die Beseitigung des Mangels an europäischen Frauen in Brasilien (1549)
+ Ein Erlaß über die Landvergabe in Brasilien (1706)
+ Die Regelung der Auswanderung nach Amerika durch die spanische Krone
- Gesetz der Katholischen Könige über die freie Ausreise (1495)
- Königliches Sendschreiben an die Casa de la Contrataciön de las Indias in Sevilla (1511)
+ Die Privilegierung von Eroberern und Kolonisten nach der Dienstanweisung für Antonio de Mendoza(1535)
+ Landschenkungen an Spanier in Mexiko (1533)
+ Bernabe Cobo schildert die Gründung von Lima (1535)
+ Die Anlage von Indio-Reduktionen - Rassentrennung zum Schutz der Eingeborenen? (1546)
+ Lopez de Velasco beschreibt die Spanier, die nach Amerika gehen (um 1570)
+ Der Lizenziat Pinedo berichtet über Bodenspekulationen in Neu-Galicien
+ Die beruflichen Perspektiven spanischer Auswanderer: Ein Ehepaar eröffnet eine Schneiderwerkstatt in Puebia (1589)
+ Die koloniale Stadt als Herrschaftsinstrument der spanischen Krone am Beispiel von Havanna (1668)
+ Auswanderungswillige Franzosen verdingen sich gegen freie Überfahrt als Arbeitskräfte in den Kolonien: Formular eines Vertrages für die Rekrutierung von Engages
+ Der Intendant Talon zeigt Schwächen der Siedlungsstruktur von Neu-Frankreich auf (1667)
+ Staatsminister Colbert auf der Suche nach Frauen für Kanada: Ein Brief an den Bischof von Rouen aus dem Jahr 1670
+ Der Intendant Talon verzeichnet demographische Erfolge in Neu-Frankreich (1670)
+ Die französische Krone verordnet eine Beschränkung der Dienstpflicht für Engages
+ Die militärische Besiedlung Neu-Frankreichs: Lehnsbrief für einen Offizier (1672)
+ Bevölkerung und landwirtschaftliche Produktion in Neu-Frankreich
- Eine Statistik aus dem Jahr 1685
- Vorschläge Vaubans für eine effektivere Erfassung der Daten (1700)
+ Der Dominikaner Labat berichtet über die Landvergabe auf den französischen Antillen (um 1700)
+ Der Intendant Raudot meldet Mißbräuche der Seigneurs in Neu-Frankreich (1707)
+ Besiedlungsprojekte für die !le Saint-Jean (Prinz-Edward-Insel) im Jahr 1719
+ Choiseul scheitert mit einer forcierten Besiedlung von Französisch-Guayana
- Warnungen des Intendanten Chanvalon vor einem staatlich verordneten Wachstum der Kolonie (1764)
- Hintergründe des Massensterbens der Siedler (1774)
+ Das Cambridge Agreement: Der Beschluß der Puritaner zur Auswanderung nach Neu-England (1629)
+ Eine Neu-England-Stadt: New Plymouth im Jahr 1626
+ Die Ausdehnung des Siedlungsraumes in Massachusetts
- Edward Johnson berichtet über die Gründung von Woburn (1640)
- Ein Kommissionsbericht über Landerkundung (1668)
+ Die Besiedlung von Carolina: Vorrechte für Erstsiedler (1663)
+ Das Problem innerkolonialer Migration - am Beispiel der Insel Barbados (1670)
+ Der englische Privy Council erläßt Verfahrensregeln für die Anwerbung von Indentured Servants (1682)
+ Landvergabe in Virginia (1697)
+ Die Einrichtung einer Sträflingskolonie in New South Wales (1786-1789)
+ Die niederländische Ostindische Kompanie fördert die Auswanderung von Mädchen und jungen Frauen nach Ostindien (1621)
+ Die Besiedlungspolitik der niederländischen Westindischen Kompanie in Neu-Niederland (1624)
+ Die Ansiedlung französischer Hugenotten am Kap der Guten Hoffnung (1688-1689)
+ Der russische Zar sucht nach freiwilligen Siedlern für Sibirien (1608)
+ Ein Schreiben über die Registrierung illegaler Zuwanderer aus Rußland nach Sibirien (1646)
+ Peuplierungspolitik in Sibirien: Ein Schreiben des Zaren Alexei Michailowitsch über die Verheiratung von Verbannten (1648)
+ Die deutsche Auswanderung nach Amerika
- Franz Daniel Pastorius berichtet aus Germantown an die Frankfurter Landkompanie (1684)
- Entvölkerung durch Auswanderung im Fürstentum Nassau-Dillenburg (1709)
+ Die Massenauswanderung aus der Pfalz: Christoph von Graffenried wirbt Siedler für North Carolina (1709)


Viertes Kapitel

Mission und Kirche

+ Die Missionierung des Kongoreiches: Ein Brief des bekehrten kongolesischen Fürsten Dom Afonso (1514)
+ Joäo da Cruz berichtet über die Bekehrung der Paraver in Südindien (1537)
+ Indio-Mission und Indio-Schutz durch die Jesuiten in Brasilien
- Ein Schreiben von Antonio Pires an den Provinzial des Jesuitenordens in Lissabon (1558)
- Eine Predigt des Jesuiten Antonio Vieira in Sao Luis do Maranhao (1653)
+ Modalitätendes Gerechten Krieges der Spanier gegen die Indios
- Das Requerimient von Palacios Rubios (1513)
- Die Handhabung des Requerimiento nach Oviedo
- Die Handhabung des Requerimiento nach Las Casas
+ In der Diskussion zwischen dem Jesuitenpater Cosme de Torres mit japanischen Buddhisten stoßen asiatische und europäische Denkweise aufeinander (1551)
+ Der jesuitische Visitator für Japan Francisco Vieira berichtet über finanzielle Probleme der Missionstätigkeit (1618)
+ Der Ritenstreit - päpstliche Verbole einer Anpassung der Mission an die asiatischen Hochkulturen
- Das Verbot der chinesischen Riten durch Papst Clemens XI. (1704)
- Protokoll der Inquisitionssitzung, die das Verbot indischer Riten festschreibt (1733)
+ Die Adventspredigt des Anton Montesinos eröffnet das Ringen der Dominikaner um die Menschenrechte der Indios (1511)
+ Vertrag über die Missionierung des Kriegslandes Guatemala (1537)
+ Peter von Gent erzählt von seiner Aufbau- und Lehrtätigkeit in Mexiko (1529)
+ Politik der tabula rasa in Yucatan? (1567)
+ Die maßgebliche Theorie der Mission: Auszüge aus dem Missionshandbuch des Josede Acosta (1588)
+ Pater Anton Sepp schildert die Guarani-Reduktionen der Jesuiten (1697)
+ Die Propaganda-Kongregation und die neue Linie in der Indochina-Mission (1659)
+ Die Missionierung der Huronen in Kanada durch Pater Brebeuf (1634)
+ Die erfolgreiche Bekehrung der Huronen nach den Annalen des Hötel-Dieu von Quebec (1664)
+ Der französische Reisende Lahontan kritisiert den Einfluß der Kirche in Montreal (1685)
+ Die französische Krone sucht die weitere Ausdehnung kirchlichen Grundbesitzes auf den Antillen zu unterbinden (1743)
+ Die protestantische Mission im Einflußbereich der niederländischen ostindischen Kompanie (1658)
+ John Eliot gibt Rechenschaft über Schwierigkeiten der Mission in Neu-England (1655)

Anhang
Zeittafel
Bibliographie der wichtigsten Nachschlagewerke
Namen- und Autorenregister
Sachregister
Quellennachweise zu Karten und Abbildungen