Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Bana Uleia. Ein Lebenswerk in Afrika. Aus den Tagebüchern eines alten Kolonialpioniers

Bana Uleia. Ein Lebenswerk in Afrika. Aus den Tagebüchern eines alten Kolonialpioniers

Bana Uleia ist eines der interessantesten Werke, die, aufbauend auf den Tagebüchern des Kolonialpioniers Otto Schloifer, sein Lebenswerk in Deutsch-Ostafrika beschreiben.
Schloifer, Otto
04-0020
gebraucht

sofort lieferbar

25,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Titel: Bana Uleia. Ein Lebenswerk in Afrika. Aus den Tagebüchern eines alten Kolonialpioniers
Autor: Otto Schloifer
Verlag: Dietrich Reimer; Andrews & Steiner
3. Auflage, Berlin 1943
Original-Halbleineneinband, 16x24 cm, 345 Seiten, 93 sw-Fotos, 2 Kartenskizzen und 1 Faltkarte


Zustand:

Noch ordentlich, wegen lockerer Bindung im vorderen Gelenk. Einband berieben, wirkt jedoch akzeptabel. Innen sauber, handschriftlicher Besitzeintrag auf Schmutztitel.


Beschreibung:

Eines der ausführlichen und interessantesten Werke, die Land und Leute aber auch die Kriegszeit in Deutsch-Ostafrika, erzählend über einen großen Erlebniszeitraum ab 1891 beschreiben. Otto Schloifer war Major der kaiserlichen Schutztruppe.


Aus dem Vorwort:

Ausgezeichnete Bücher - alte und neue -, welche die Kolonien ausführlich beschreiben, sind in genügender Menge vorhanden. Ich wähle deshalb die erzählende Form, die im allgemeinen mehr fesselt, und gebe zwischendurch Geographisches, Ethnographisches, Geschichtliches, Wirtschaftliches und Politisches. Natürlich kann ich nur einen kleinen Teil bringen von dem, was ich in Afrika erlebt und gesehen habe, weil ich sonst Bände schreiben müßte.

Alle Bilder sind meine eigenen Aufnahmen außer denjenigen von Langenburg und Wißmannhafen-Bismarckburg, die von Herrn Runge gemacht sind, sowie zwei Salinen-Bildern des Herrn Nehlsen und einer Photographie des Gurui-Berges, welche Herr Kuntz mir zur Verfügung gestellt hat.