Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Auf den Spuren der Else Sonnenberg: Unterwegs in Namibia, 100 Jahre nach dem Herero-Aufstand

Auf den Spuren der Else Sonnenberg: Unterwegs in Namibia, 100 Jahre nach dem Herero-Aufstand

Auf den Spuren der Else Sonnenberg: Unterwegs in Namibia, 100 Jahre nach dem Herero-Aufstand: Ein Bildband mit Originalzitaten aus ihren Memoiren Wie es am Waterberg zuging.
Krebs, Uwe
11058
978-3-932030-61-1
neu

sofort lieferbar

16,80 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen zu Auf den Spuren der Else Sonnenberg: Unterwegs in Namibia, 100 Jahre nach dem Herero-Aufstand

Buchtitel: Auf den Spuren der Else Sonnenberg
Untertitel: Unterwegs in Namibia, 100 Jahre nach dem Herero-Aufstand
Autor: Uwe Krebs
Verlag: Uwe Krebs
Wendeburg, 2012
ISBN 9783932030611 / ISBN 978-3-932030-61-1
Kartoneinband, 25x18 cm, 64 Seiten, zahlreiche Fotografien

Beschreibung:

Auf den Spuren der Else Sonnenberg anhand ihrer Memoiren: "Es war so schön, nicht nur der Himmel, die Wüste und die Tiere..." schwärmte die damals 81-jährige Autorin in einem Interview über ihre Zeit in Afrika. Es war jedoch nur eine kurze Zeit. Nur ein Jahr lebte sie mit Mann und Kind damals in Deutsch-Südwestafrika und hat dort so viel Leid erfahren. Trotzdem schwärmte sie Zeit ihres Lebens von diesem fernen Land. Kann es sein, dass dieses Land so einen bleibenden Eindruck bei einem hinterlässt? Wir wollen es selbst erleben und bereisen Namibia und begeben wir uns an Orte, an denen vor mehr als 100 Jahren auch schon Else Sonnenberg verweilt hat.

Wir lassen die für uns fremde Natur, die Gegend, die Tiere und die Geräusche auf uns wirken und wir ziehen Parallelen zu dem, was Else Sonnenberg 1905 in ihrem Buch Wie es am Waterberg zuging darüber geschrieben hat. Und tatsächlich, so wie sie es damals empfunden und notiert hat, so wirkt auch heute noch der Zauber dieses Landes auf uns. Trotz aller Bequemlichkeiten, die wir heutzutage haben. Innerhalb des Landes reisten wir komfortabel im klimatisierten Auto, während Else tagelang auf einem Ochsengespann durchgeschüttelt wurde.

Es ist faszinierend, dass sich heute noch die gleichen Eindrücke einprägen, wie schon bei den Reisenden vor mehr als 100 Jahren. So ist dieser Bildband entstanden, mit Fotos zu Orten, die mit Else Sonnenberg in Verbindung stehen. Dem Bild gegenüber gestellt sind Zitate von Else Sonnenberg aus ihrem Buch Wie es am Waterberg zuging. Es sind Zitate zu den Fotos, aber auch Fotos zu den Zitaten. So kann man ein wenig nachempfinden, wie Else Sonnenberg ihr Deutsch-Südwestafrika, das heutige Namibia, erlebt hat.


Auszug aus diesem Buch: