Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Afrikanisches Tagebuch. Ein Reisebericht

Afrikanisches Tagebuch. Ein Reisebericht

Dieses afrikanische Tagebuch ist ein interessanter Reisebericht von einer Landrover- und Campingreise durch Namibia, Südafrika, Simbabwe und Botswana.
Germer, Hannelore; Germer, Berndt
afrikanisches-tagebuch-ein-reisebericht
978-3-8334-9031-6
gebraucht

nicht mehr lieferbar

Buchtitel: Afrikanisches Tagebuch. Ein Reisebericht
Autoren: Hannelore Germer; Berndt Germer
Verlag: Books on Demand
Norderstedt, 2007
ISBN 9783833490316 / ISBN 978-3-8334-9031-6
Broschur, 15 x 21 cm, 155 Seiten, zahlreiche Fotos

Beschreibung:

Das afrikanische Tagebuch berichtet von den Vorbereitungen und der Durchführung einer Reise durch das südliche Afrika. Beginnend in Namibia führt die Rundreise über 5500 km mit dem Landrover und mit Campingausrüstung durch Südafrika, Simbabwe und Botswana. Interessante und aufregende Begegnungen mit Menschen und Tieren werden eingehend beschrieben und von zahlreichen Fotos begleitet.

Aus dem Kapitel 'Savuti':

Als wir nach dem Essen bei einem Gläschen Rotwein am Lagerfeuer sitzen, ist es bereits dunkel. Hannelore meint auf einmal, dass uns aus der Dunkelheit heraus Augen anstarren. Ich lache Sie zunächst aus, meine dann aber auch eine Bewegung wahrgenommen zu haben. Ich nehme die Taschenlampe und als ich sie anknipse, steht ca. 15 m von uns entfernt eine Hyäne, schaut uns groß an und zieht dann davon. Der Geruch des Gegrillten hat wohl wie ein Magnet gewirkt. Das Lagerfeuer (schnell legte ich Feuerholz nach!) hält sie offenbar davon ab, näher zu kommen. Ich mache das Licht aus und als ich es aufgrund einer Bewegung, die ich im Dunkeln wahrnehme, einige Minuten später wieder anmache, ziehen bereits drei Hyänen im Schein der Lampe vorbei. (...)