Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Afrikanischer Heimatkalender 1993

Afrikanischer Heimatkalender 1993

 
DELK
ah93
neu

sofort lieferbar

16,50 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Herausgeber: DELK/Informationsausschuss der Ev.-Luth. Kirche in Namibia
Verlag: Afrikanischer Heimatkalender
Windhoek, 1993
Broschur, 17x24 cm, 144 Seiten, zahlreiche sw- und Farbfotos


Zustand:

1-2, mit geringen Gebrauchsspuren.


Hinweis des Namibiana Buchdepots:

Schon seit 1930 erscheint der Afrikanische Heimatkalender jährlich ohne Unterbrechung und ist, abgesehen von einer relativ kurzen Phase äußerlicher Änderung, sich selber treu geblieben und versteht sich als ein Träger der christlichen Botschaft in Namibia und nimmt zeitgeistliche Strömungen bislang ausgewogen auf. Der Afrikanische Heimatkalender bietet seinen Lesern, traditionell den Deutschsprachigen im Lande, Erbauendes und Besinnliches als Lebenshilfe im Alltag, aber auch seit eh und je interessante und oft nur dort erschienene historische und aktuelle Beiträge zu Land und Leuten.


Inhalt:

- Autorenverzeichnis
- Zum Geleit
- Kalendarium.
- Wollgang Reith, Neuss: Johann Amos Comenius - zu seinem 400 Geburtstag
- Josua Musutua, Otjiwarongo: Missionsarbeit unter den Herero heute
- Robert von Lucius, Johannesburg: Staat und Kirche im „neuen Südafrika"
- Christian W. Zöllner, Kiel: Afrika - ein Kontinent außerhalb Europas, Wissen um Afrika in deutschen Schulen
- Hans-Volker Gretschel, Windhoek: „Aber es hat meiner Mutter nicht gefällt" - Gedanken zum Zweitspracherwerb
- Sigrid Schmidt, Hildesheim: Die Hyäne und das kleine Mädchen - ein Nama-Märchen
- Gerda Wilhelm: Gelobtes Land (Gedicht)
- Klaus H. Rüdiger, Zürich: Was ist Südwester Nationalismus?
- Hans M. Barth, Oldenburg: Schätze im Acker - Archive in Namibia
- Burgert Brand: gefragt ist eine Gratwanderung (Gedicht)
- Walter Moritz, Werther/Westfalen: Die Friedensbemühungen Missionar Vollmers und der Friede zu Hoachanas 1858
- Statistik