Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Afrikanischer Heimatkalender 1973

Afrikanischer Heimatkalender 1973

Antiquarischer Artikel
Kirchenbundesrat des dt. Kirchenbundes Süd- und Südwestafrika (Hg.)
ah73
neu

sofort lieferbar

29,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Herausgeber: Kirchenbundesrat des dt. Kirchenbundes Süd- und Südwestafrika
Windhoek, 1973
Originalbroschur, 17x24 cm, 152 Seiten, etliche sw-Abbildungen


Zustand:

Gut. Geringe Gebrauchsspuren.
Schon recht selten.


Beschreibung:

Schon seit 1930 erscheint der Afrikanische Heimatkalender jährlich ohne Unterbrechung und ist, abgesehen von einer relativ kurzen Phase äußerlicher Änderung, sich selber treu geblieben und versteht sich als ein Träger der christlichen Botschaft in Namibia und nimmt zeitgeistliche Strömungen bislang ausgewogen auf. Der Afrikanische Heimatkalender bietet seinen Lesern, traditionell den Deutschsprachigen im Lande, Erbauendes und Besinnliches als Lebenshilfe im Alltag, aber auch seit eh und je interessante und oft nur dort erschienene historische und aktuelle Beiträge zu Land und Leuten.


Inhalt:

Zum Geleit
Kalendarium
Postgebühren
J. von Moltke, ex M.d.P., Kuruman: Der Mythos vom Unabhängigkeitskrieg der Herero und die Häuptlingswürde Anderssons
Dr. N. Mossolow, Windhoek: Die ältesten Bauten von Klein Windhoek
Pastor W. Moritz, Walvis Bay: Salem am Swakop, eine alte Missionsstation nach hundertundfünf Jahren
Dr. O. von Weber, Verwoerdburg: Die letzte Reise von Adolf Lüderitz
H. Hester, Helmeringhausen: Erkundungsritt durch die Namib
Ph. Kuhn: Erlebnisse in Deutsch-Südwestafrika 1898
Dr. H. R. Jenny, Zürich: Die christliche Botschaft
F. Gaerdes, Okahandja: Verhaltensforschung (Der Mensch und die Natur)
Prof. Dr. H.-R. Müller-Schwefe, Hamburg: Zwischen Resignation und Revolution
F. Banker, Unna: Höhlenkirchen in der Türkei
Statistik der Evangelisch-Lutherischen Kirche und Gemeinden im Südlichen Afrika
Anzeigen