Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

Afrikanischer Heimatkalender 1948

Afrikanischer Heimatkalender 1948

Antiquarischer Artikel: Afrikanischer Heimatkalender 1948.
Kirchenbundesrat des dt. Kirchenbundes Süd- und Südwestafrika (Hg.)
ah48
neu

nicht mehr lieferbar

Weitere Empfehlungen zu Afrikanischer Heimatkalender 1948

Herausgeber: Kirchenbundesrat des dt. Kirchenbundes Süd- und Südwestafrika
Windhoek, 1948
Originalbroschur, 17x24 cm, 147 Seiten, etliche sw-Abbildungen


Zustand:

Gut-zufriedenstellend. Unterer Rand wasserrandig, sonst fast ohne Gebrauchsspuren.
Sehr selten.


Beschreibung:

Schon seit 1930 erscheint der Afrikanische Heimatkalender jährlich ohne Unterbrechung und ist, abgesehen von einer relativ kurzen Phase äußerlicher Änderung, sich selber treu geblieben und versteht sich als ein Träger der christlichen Botschaft in Namibia und nimmt zeitgeistliche Strömungen bislang ausgewogen auf. Der Afrikanische Heimatkalender bietet seinen Lesern, traditionell den Deutschsprachigen im Lande, Erbauendes und Besinnliches als Lebenshilfe im Alltag, aber auch seit eh und je interessante und oft nur dort erschienene historische und aktuelle Beiträge zu Land und Leuten.


Inhalt:

Inhalt:
Zum Geleit
Kalendarium
Festkalender 1945-1950
Trächtigkeits- und Brütekalender
Deutsche u. Afrikanische Maße u. Gewichte
Umrechnung von Maßen
Postgebühren
Der Friede Gottes
Gedicht von R. A. Schroeder
Ein Mensch auf Erden im Frieden Gottes, von Helmuth Schreiner
Religiöse afrikaanse Lyrik (Totius, E. Eybers, P. N. van Wyk Louw, G. W. Louw) mit Uebertragungen von Helmut Erbe
Von der Evang. Kirche in Deutschland, von Max Bürck
Klage. Gedicht von Paul Klöppel

Aus der deutschen Missions- und Siedlerarbeit in Südafrika
Der Birnbaum von Gnadental, von Dr. G. Trümpelmann
Aus den Lehrjahren des Missionars Wilhelm Posselt
Erlebnisse des Kolonisten Robert Ross in Kaffraria
Adolf Schiel krönt einen König in Afrika
Aus den Pioniertagen Johannesburgs, von W. Backeberg
Die Welt der Frau von Gotland
Leitwert zum Neuen Jahr
Gedanken zum Leitwort
Die Frau. Gedicht von Ina Seidel
Wandel und Wandlung
Lang war der Weg... (Der Gedanke des „Roten Kreuzes") .
Drei Frauengestalten im Dienste der Menschlichkeit
Allerlei Linderung in leichten Krankheitsfällen
Aus dem Kinderland
Heimkehr. Gedicht von Helmut Erbe .
Als Mutter klein war von Gotland
Das Kinder-Lied, Gedicht von Helmut Erbe
Wie der Elefant zu seinem Rüssel kam. (Märchen)
Die Geschichte vom Streit zwischen Mawenzi und Kibo. (Märchen)
Spiel und Spaß - und noch etwas von Gotland
Afrikanisches
Beobachtungen eines Arztes zur Heilkunde der Eingeborenen, von Dr. med. G. Teichler
Lehrsprüche der Wadschagga, von Georg Fritze
Bei den Magiern am Viktoria-See, von Dr. med. G. Teichler
Sulu-Edelmut, von Dr. Otto Raum
Makunde, von Georg Fritze
Jagderlebnis in der Namib-Wüste, von Wilhelm Schlüter
Mein Afrika. Gedicht von Hermann Bahr
Besinnliches, von Johannes Olpp

Zu unseren Bildern:

Die Monatsleisten hat Jochen Voigts-Windhoek neu gezeichnet.
Den „Schnappschuß" des Alt-Kalendermanns Dr. H. Vedder hat die Photographin Ottilie Nitzsche-Reiter in Windhoek geliefert.
Otto Klar-Pretoria hat freundlicherweise die Wiedergabe seiner Gemälde am Hexenrivier und Büffels Bay gestattet.
Jochen Voigts-Windhoek die beiden Federzeichnungen „Wasserträgerinnen" und am „Butterfaß",
Erika Thude-Walvis Bay die Zeichnung „Afrikanische Distel" zur Verfügung gestellt.
Die Wiedergabe der alten Stiche verdanken wir Dr. G. Trümpelmann-Bloemfontein.