Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen

0 Artikel, 0,00 €
zum Warenkorb »

Your Shopping cart is empty.

 

100 Jahre Kirchengebäude der ELKIN (DELK) Gemeinde Swakopmund 1912-2012

100 Jahre Kirchengebäude der ELKIN (DELK) Gemeinde Swakopmund 1912-2012

Kirchen-, Missions- und Ortsgeschichte in 100 Jahren: Das Kirchengebäude der ELKIN (DELK) Gemeinde Swakopmund von 1912 bis 2012.
Remmert, Heinz-Werner; Berens, Gudrun; Roxin, Birgit; Tietz, Klaus-Peter; Buchert, Verena; Buchert, Uwe; Witte, Dörte; Esslinger, Dieter; Hertel, Erich
13524
keine
neu

sofort lieferbar

19,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Titel: 100 Jahre Kirchengebäude der ELKIN (DELK) Gemeinde Swakopmund 1912-2012
Redaktion: Heinz-Werner Remmert, Gudrun Berens, Birgit Roxin, Klaus-Peter Tietz, Verena Buchert, Uwe Buchert und Dörte Witte
Herausgeber: Deutsche Evangelisch-Lutherische Gemeinde Swakopmund.
Swakopmund, Namibia 2012
Broschur, 17 x 24 cm, 90 Seiten, zahlreiche sw- und Farbfotos

Über: 100 Jahre Kirchengebäude der ELKIN (DELK) Gemeinde Swakopmund 1912-2012

Die Evangelische Kirche in Swakopmund, eines der Wahrzeichen der Seestadt, wurde im Jahr 2012 hundert Jahre alt. Anläßlich dieses Jubiläums gab die Deutsche Evangelisch-Lutherische Gemeinde Swakopmund, die in Namibia in der ELKIN (DELK) organisisert ist, die auf 500 Exemplare limitierte Feststschrift '100 Jahre Kirchengebäude der ELKIN (DELK) Gemeinde Swakopmund 1912-2012' heraus. Darin finden sich interessante Beiträge der örtlichen Kirchen- und Missions- und Ortsgeschichte, Biographisches und Ankedoten rund um das von Regierungsbaumeister Otto Ertl entworfene architektonische Meisterwerk an der rauhen Antlantikküste Namibias.

Inhalt: 100 Jahre Kirchengebäude der ELKIN (DELK) Gemeinde Swakopmund 1912-2012

Vorwort zur Festschrift (Pastor Klaus-Peter Tietz)
Grußwort der Bürgermeisterin Swakopmunds (Alderwoman Rosina //Hoabes)
Grußwort zum 100jährigen Bestehen der Ev.-Luth. Kirche in Swakopmund (Bischof Erich Hertel)
Predigt zum 100. Jubiläum der Einweihung 15.01.2012 (Pastor K.-P. Tietz)
Verehrte alte Freundin! (Dr. Gisela Friede)
Das Kirchengebäude aus der Sicht eines Architekten (Erhard Roxin)
Die Geschichte der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Kirche in Swakopmund im Überblick (Heinz-Werner Remmert)
Zeitlinie (Heinz-Werner Remmert)
Als die Turmuhr stehenblieb (Hannes Deetlefs)
Festvortrag des Afrikareferenten der Hermannsburger Mission (Pastor D. H. Schütte)
Was hat das Kirchengebäude der evangelischen Kirche in Swakopmund mit dem Unabhängigkeitsmuseum in Windhoek gemein? (Heinz-Werner Remmert)
Blütezeit der Swakopmunder Chöre (Herbert Schier)
Die Kantorei Swakopmund (Dörte Witte)
Erinnerungen in Dur und Moll (Irmela Erlank-Rethemeyer)
Gründung der deutschsprachigen evangelischen Gemeinde Swakopmund im Kontext des Elends der Besiegten (Lothar Engel)
Phillipine (Gisela Friede)
Kleine Anekdoten aus dem Gemeindeleben vor circa 60 Jahren (Erik Henrichsen)
Und noch zwei kleine Anekdoten (Gudrun Berens)
Zum hundertsten Geburtstag der evangelischen Kirche in Swakopmund (Heinrich v. Seydlitz-Kurzbach)
Kirchenführung (Geseke Traupe)
Freude schöner Götterfunken! (Werner Kühlwetter)
Netzwerk Jugendarbeit an der Küste seit 2009 (Erik Henrichsen)
Netzwerk Jugendarbeit: Ein Interview von Irene Tietz mit der Kinder- und Jugenddiakonin Henrike Botel
Stein und Kirche am Swakopmunder Strand (Dieter Esslinger)


Auszug aus diesem Buch: